Termin

Abrechnungsabgabe 2020/1

06.04.2020

Sie können die Abrechnung folgenlos ohne eine gesonderte Meldung bis zu zwei Wochen nach dem genannten Abrechnungstermin abgeben.

Falls Sie auch diese Frist einmal nicht einhalten können, beantragen Sie bitte eine Verlängerung – sonst greift der in den Abrechnungsrichtlinien vorgesehene Honorarabzug.

Alle zur Abrechnungsabgabe relevanten Informationen (inklusive der „Sammelerklärung“) finden Sie im Rückumschlag, den wir vorab per Post an die Praxen senden, sowie unter Abrechnung: Wie, was, wann, wohin?.

Termin:
Mo, 06.04.2020
Letzte Aktualisierung: 21.06.2018