Unsere aktuellen Auszubildenden

Ausbildungsjahrgang 2018 – 2021

Ausbildungsjahrgang 2018
Ausbildungsjahrgang 2018

Damit Sie sich ein Bild davon machen können, ob die Organisation, bei der Sie sich bewerben, zu Ihnen passt, haben wir uns an die Arbeit gemacht und für zukünftige Azubis die wichtigsten Informationen rund um die Ausbildung und die derzeitigen Auszubildenden zusammengefasst.

Aktuelle Ausbildungs- und Studiengänge

Geschäftsbereiche Service und Beratung, Qualitätssicherung und Verordnungsmanagement, Finanzwesen

Im Sep­tem­ber 2018 haben wir die Aus­bildung zur Kauffrau bzw. Kaufmann im Ge­sund­heits­wesen an den Standorten Stutt­gart und Karls­ruhe begonnen.

Für die theo­re­ti­schen Kennt­nisse besuchen wir die Kaufmännische Schule 1 in Stuttgart und die Ludwig­Erhardt-­Schule in Karls­ruhe.

Wir sind auf ver­schie­de­ne Ge­schäfts­be­rei­che aufgeteilt, haben aber die Möglichkeit, während unserer drei­jäh­ri­gen Aus­bild­ung alle Abteilungen zu durchlaufen. Zwei von uns werden im Geschäftsbereich Service und Beratung eingelernt. Aufgaben in diesem Bereich sind unter anderen die Beantwortung von telefonischen und schriftlichen Fragen und Beschwerden der Mitglieder sowie von Patienten über das ge­samte Leis­tungs­pro­gramm der KVBW und allgemeine Fragen im Gesundheitswesen.

Außerdem wird für den Beruf noch im Geschäftsbereich Qualitätssicherung und Verordnungsmanagement ausgebildet. Dieser Geschäftsbereich ist für die Sicherung der Qualitätsstandards und der Behandlungsqualität für die Patienten durch Beratung, Seminare und die operative Unterstützung verantwortlich.

Auch der Geschäftsbereich Finanzwesen ist sehr vielfältig. Hier werden die Honorare der Ärzte ausbezahlt, die interne Finanzbuchhaltung betrieben sowie der Haushalt und der Jahresabschluss erstellt. Außerdem werden hier die Banken betreut.

Geschäftsbereich Interne Dienste

Zum September 2018 haben wir die drei­jährige Ausbildung zum Informatik­kaufmann am Standort Stuttgart begonnen.

Unsere Schule, die ITS-Stuttgart, befindet sich in Stuttgart-Vaihingen, ganz in der Nähe der KVBW. Diese besuchen wir seit September 2018. Hier lernen wir den theoretischen Teil unserer Ausbildung.

Wir beide sind im Bereich Interne Dienste, Zentraler Einkauf, angesiedelt. Wie schon der Name sagt, kümmern wir uns hauptsächlich um die Beschaffungsanträge der Mitarbeiter der KVBW, d. h. wir beschaffen von der Bewirtung bis hin zu PCs alles, was in der KVBW gebraucht wird. In nächster Zeit werden wir nicht nur den kaufmännischen Bereich, sondern auch die IT kennenlernen.

Geschäftsbereich Informationstechnologie

Im September 2018 habe ich meine dreijährige Ausbildung zum Fachinformatiker im Fachbereich Systemintegration am Standort Stuttgart begonnen.

In den nächsten drei Jahren meiner Ausbildung werde ich im stetigen Wechsel mit meiner Berufsschule, der IT-Schule in Stuttgart Vaihingen, stehen. Das bedeutet, ich verbringe vier Wochen in der KV und die darauf folgenden zwei Wochen in der IT-­Schule. Dadurch entsteht eine ideale Abwechslung zwi­schen Theorie und Praxis.

Wie in den anderen Geschäftsbereichen üblich, setzt sich auch die IT aus vielen unter­schied­li­chen Sachgebieten zusammen, welche ich in meiner Ausbildungszeit besuchen werde. Der Hintergrundgedanke ist, dass ich mir auf diese Weise möglichst viel Wissen aus jedem Bereich der IT aneignen und später als Fachinformatiker an­wen­den kann.

Geschäftsbereich Informationstechnologie

Zum September 2018 haben wir unsere dreijährige Ausbildung zum Fachinformatiker im Fachbereich Anwendungs­ent­wick­lung am Standort Karlsruhe begonnen.

In den nächsten drei Jahren unserer Ausbildung werden wir im stetigen Wechsel mit unserer Berufsschule, der Schule für Elektro- und Informationstechnik in Karlsruhe stehen, welche wir schon seit September 2018 blockweise besuchen. Das bedeutet, wir verbringen vier Wochen in der KV und die darauffolgenden zwei Wochen in der Elektrotechnik- und Informationstechnikschule. Dadurch entsteht eine ideale Abwechslung zwischen Theorie und Praxis. 

Wie in den anderen Geschäftsbereichen üblich, setzt sich auch die IT aus vielen unterschiedlichen Sachgebieten zusammen, welche wir in unserer Ausbildungszeit besuchen werden. Der Hintergrundgedanke ist, dass wir uns auf diese Weise möglichst viel Wissen aus jedem Bereich der IT aneignen und später als Fachinformatiker anwenden können. 

Die meiste Zeit werden wir bei der Entwicklergruppe verbringen. Unsere Aufgabe ist es, die Anwendungstools zur Steuerung wichtiger Geschäftsprozesse der KV zu programmieren. Die Aufgaben bewältigen wir in der Karlsruher Entwicklergruppe zu neunt.

Geschäftsbereich Interne Dienste

Zum September 2018 habe ich meine dreijährige Ausbildung zum Kaufmann für Büromanagement am Standort Stuttgart begonnen.

In den nächsten drei Jahren meiner Ausbildung besuche ich für die theoretischen Kenntnisse zweimal wöchentlich den Berufsschulunterricht an der Louis-Leitz-Schule in Feuerbach. Die übrigen drei Wochentage finden ganz normal im Betrieb statt. Somit ist die Woche sehr vielfältig, da ein ständiger Wechsel von Schule und Betrieb gegeben ist. 

Während meiner Ausbildung werde ich Tätigkeiten und Arbeitsabläufe in unterschiedlichen Organisationsbereichen kennen lernen. Die Hauptintention dahinter ist, dass ich mir auf diese Weise möglichst viel Wissen aus jedem Bereich meines Berufes aneigne, um das Gesammelte so dann besser als Kaufmann für Büromanagement umsetzen zu können.

Im Vertrags- und Anlagenmanagement werde ich neben den anderen Aufgabenstellungen der Gruppe intensiv im Travelmanagement mitarbeiten. Primär eingesetzt bin ich derzeit in der Vertragsverwaltung. Hierbei geht es darum, die vorhandenen kaufmännischen Verträge der KVBW inhaltlich aufzuklären und nach Abklärung mit dem zuständigen Fachbereich auch in der Datenbank anzulegen. Ferner unterstütze ich die Prüfung der hinterlegten Informationen. Weiter erhalte ich nach und nach auch Einblick in den Tätigkeitsbereich der Versicherungen (Policen, Schadensbearbeitung etc.) und ergänzend in die zentrale Fakturierung.

Letzte Aktualisierung: 18.09.2019