Warteliste beim Arztregister

(nach § 103 Abs. 5 SGB V)

Planen Sie eine Niederlassung in einem gesperrten Planungsbereich, empfehlen wir Ihnen, sich möglichst frühzeitig in die Warte­liste eintragen zu lassen, um Ihre Chancen bei der Bewerbung auf einen Praxissitz zu erhöhen. Das Eintragungs­datum dient der Dokumentation Ihrer Wartezeit und ist ein Kriterium für die Auswahl­entscheidung bei der Bewerbung um einen Praxissitz

Die Aufnahme in die Warteliste setzt die vorherige Arztregister­eintragung voraus. Sind Sie in einem Arztregister einer anderen KV eingetragen, können Sie sich unter Vorlage eines aktuellen Registerauszuges ebenso auf die Warteliste der KVBW eintragen lassen

Die Eintragung erfolgt je nach Arztgruppe in verschiedene Planungsbereiche. Bitte wählen Sie daher den für Sie zutreffenden Antrag aus.

Gemeinsame Gruppe für Chirurgen und Orthopäden

Der Gemeinsame Bundesausschuss (G-BA) hat beschlossen, die Facharztgruppen Chirurgie und Orthopädie bei der Bedarfsplanung zusammenzulegen. Diese Änderung der Bedarfsplanungs-Richtlinie ist seit 16. Januar 2019 in Kraft. Die neue Arztgruppe Chirurgen und Orthopäden ist von nun an für die Beschlüsse des Landesausschusses der Ärzte und Krankenkassen und für Praxis-Ausschreibungen und -Nachbesetzungen maßgeblich.

Hausärztliche Versorgung
  • Fachärzte für Allgemeinmedizin
  • Praktische Ärzte
  • Ärzte ohne Gebietsbezeichnung
  • Internisten ohne Schwerpunktbezeichnung (hausärztlich)
Antragsformular hausärztliche Versorgung
Allgemeine fachärztliche Versorgung
  • Augenärzte
  • Chirurgen und Orthopäden
  • Frauenärzte
  • Hautärzte
  • HNO-Ärzte
  • Nervenärzte
  • Psychotherapeuten
  • Urologen
  • Kinderärzte
Antragsformular allgemeine fachärztliche Versorgung
Spezialisierte fachärztliche Versorgung
  • Anästhesisten
  • Fachinternisten (fachärztlich)
  • Kinder- und Jugendpsychiater
  • Radiologen
Antragsformular spezialisierte fachärztliche Versorgung
Gesonderte fachärztliche Versorgung
  • Humangenetiker
  • Laborärzte
  • Neurochirurgen
  • Nuklearmediziner
  • Pathologen
  • Physikalische- und Rehabilitations-Mediziner
  • Strahlentherapeuten
  • Transfusionsmediziner
Antragsformular gesonderte fachärztliche Versorgung

Bitte beachten Sie

  • Die Eintragung in der Warteliste führt nicht automatisch zur Aufnahme in die Bewerberliste für eine frei werdende Vertragspraxis. In jedem Falle muss eine Bewerbung aufgrund der Ausschreibungen auf dieser Homepage erfolgen.
  • Umgekehrt führt die Bewerbung für einen ausgeschriebenen Vertrags­arztsitz nicht automatisch zur Aufnahme in die Warteliste des entsprechenden Planungsbereiches.
  • Es wird keine Ranglistennummer in der Warteliste vergeben, da es sich hierbei nicht um eine „Nachrückliste“ handelt. Von Bedeutung ist nur, wie lange ein Bewerber schon auf der Warteliste steht.
Letzte Aktualisierung: 28.02.2019