Online-Abrechnung

Datenübertragung an die KV im Mitgliederportal

Die kostengünstigste Möglichkeit, um Ihre Quartalsabrechung online an die KVBW zu übermitteln, ist unser Mitgliederportal. Dort wird die verschlüsselte Abrechnungsdatei über ein einfaches Upload-Verfahren hochgeladen. Der Zugang zum geschützten Mitgliederbereich der KVBW erfolgt über einen Browser und ist daher völlig unabhängig von der in Ihrer Praxis eingesetzten Praxisverwaltungssoftware.

Um sich im geschützten Mitgliederbereich anmelden und online abrechnen zu können, benötigen Sie neben einem Internetanschluss entweder einen TI-Konnektor mit SNK-Freischaltung. einen KV-SafeNet*-Zugang oder KV-Ident Plus. Sollten Ihnen Benutzername und Kennwort für das Portal nicht (mehr) vorliegen, schicken wir Ihnen Ihre persönliche Benutzerkennung gerne per Post zu. Ein Anruf bei der Benutzerbetreuung genügt.

Abrechnung online einreichen

1. Erstellen der Abrechnung

Das Erstellen der verschlüsselten Abrechnungsdatei geschieht mittels Ihrer Praxissoftware. Das Erzeugen der Datei und deren Übertragung an die KV sind zwei voneinander unabhängige Arbeitsschritte. Das Übertragen geschieht nicht aus der Praxissoftware heraus, sondern mittels eines Web-Browsers.

2. Das Mitgliederportal starten

Gehen Sie vor, wie unter Anmeldung für die jeweilige Zugriffsvariante beschrieben: Anleitung Mitgliederportal.

Wie erreiche ich das Mitgliederportal der KVBW?

Danach befinden Sie sich auf der Startseite unseres Mitgliederportals. 

3. Dateien einreichen

Im Portal finden Sie farbige Aktionsboxen, so genannte „Kacheln” mit sprechenden Namen. Wählen Sie die Aktionsbox „Dateien einreichen”. Klicken Sie anschließend auf „Datei(en) einreichen”. Wählen Sie nun den Dateityp „Abrechnung” aus.

4. Abrechnung hochladen

Hier legen Sie die Abrechnungsdatei(en) fest, die Sie übertragen wollen. Klicken Sie auf „Durchsuchen” und wählen Sie im Dateiauswahlfenster den Speicherort aus, wo Ihre Abrechnungsdatei abgelegt ist. Die richtige Abrechnungsdatei ist die mit der Dateiendung .con.xkm (nur mit .xkm am Ende ist die Abrechnung auch verschlüsselt). Wählen Sie die Datei aus, klicken Sie im Dateiauswahlfenster auf „Öffnen” und dann im Portal auf „Datei hochladen” Falls Ihr Praxissystem die Abrechnung in Fragmente aufteilt, wiederholen Sie diese Schritte für alle Fragmente.

5. Abrechnung einreichen

Drücken Sie nach der Überprüfung der angezeigten Datei(en) den Button ‚Weiter’. Senden Sie dann die Abrechnung über einen Klick auf den Button „Abschicken” endgültig an die KVBW.

6. Eingangsbestätigung drucken

Wenn Ihre Abrechnung übertragen wurde, können Sie eine Eingangsbestätigung herunterladen, die Sie für Rückfragen ausdrucken und aufbewahren sollten.

7. Sammelerklärung mit der Post schicken

Die Sammelerklärung und sonstige Begleitpapiere senden Sie bitte weiterhin in Papierform an:

Zentraler Abrechnungseingang

Kassenärztliche Vereinigung Baden-Württemberg
– Quartalsabrechnung –
Keßlerstraße 1
76185 Karlsruhe

Antworten auf häufig gestellte Fragen rund ums Thema Online-Abrechnung über das Mitgliederportal finden Sie in unserer Rubrik FAQ.

KQB-LogoKundenorientierte Qualitätstestierung für Beratungsorganisationen - Qualitätstestiert bis 26.11.2018
Letzte Aktualisierung: 17.10.2018