Stellenausschreibungen

Jobs in den Notfallpraxen

Wenn Sie Interesse an einer unserer aktuellen Stellenausschreibungen haben, beachten Sie bitte unsere Hinweise: Ihre Bewerbung können Sie uns entweder in elektronischer Form oder auf dem Postweg schicken. Dazu gehören folgende Angaben:

  • Angaben zur Person
  • vollständiger Bildungsweg
  • bisheriger Berufsweg
  • Kenntnisse und Erfahrungen
  • Gehaltsvorstellung
  • die Kennziffer der Ausschreibung

Zu Ihrer Online-Bewerbung unter bewerbung_nfp@kvbawue.de fügen Sie bitte Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen als PDF-Datei. Bitte überprüfen Sie vor dem Versenden noch einmal alle Inhalte Ihrer Bewerbung auf Vollständigkeit.

Sollten Sie sich auf mehrere Stellenanzeigen bewerben, weisen Sie darauf bitte in Ihrem Anschreiben hin und führen Sie alle Kennziffern der betreffenden Stellenangebote auf.

Aktuelle Stellenangebote in den Notfallpraxen

Für den Betrieb unserer Notfallpraxis suchen wir ab 01.04.2017 – zunächst befristet – am Standort Bad Mergentheim eine/n

Medizinische/n Fachangestellte/n
auf 450,-Euro-Basis

Das Aufgabengebiet umfasst zu den vorgegebenen Öffnungszeiten (samstags, sonntags u. feiertags von 9 bis 22 Uhr) u. a.:

  • Patientenkontakt
    Unterstützen des diensthabenden Arztes bei der Behandlung, Erfassen von Patientendaten, Führen von Patientenakten, Erstellen von Formularen, Entnehmen/Versenden/Dokumentieren von Laborproben
  • Verwaltung
    Kontrollieren/Auffüllen/Anfordern der benötigten Arznei- und Verbandmittel, Impfstoffe, Medizinprodukte und Einmalmaterialien, Überprüfen der Funktionalität der Geräte und Instrumente, Erstellen der für die Abrechnung benötigten Informationen gegenüber der KVBW
  • Überwachung u. Durchführung von Hygiene- und Sicherheitsvorschriften
    Vor- und Nachbereiten der Behandlungs- und Praxisräume für den Arzt/Patient, Aufbereiten von Medizinprodukten, Durchführen/Einhalten der vorgegebenen Hygieneund Sicherheitsvorschriften sowie der Hygienemaßnahmen im Akutfall

Wir erwarten von Ihnen

  • Ausbildung als medizinische/r Fachangestellte/r oder eine vergleichbare Ausbildung
  • idealerweise mehrjährige Berufserfahrung in einer hausärztlichen Praxis, einem Krankenhaus oder einer vergleichbaren Einrichtung, Kenntnisse in der Abrechnung ärztlicher Leistungen (EBM, GOÄ), der Praxisorganisation sowie in der ITgestützten Praxisverwaltung
  • Einsatzfreude, Flexibilität bei der Dienstplaneinteilung sowie selbstständiges Arbeiten

Wir bieten Ihnen einen interessanten Arbeitsplatz, Vergütung nach dem TV-L sowie attraktive zusätzliche Sozialleistungen. Schwerbehinderte Bewerber/-innen werden bei entsprechender Eignung vorrangig berücksichtigt.

Interessiert?

Dann senden Sie bitte Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse) bis zum 8. März 2017 mit der Kennziffer ZSSG5NFPMER8M

  • per Email an bewerbung_nfp@kvbawue.de oder
  • per Post an die Kassenärztliche Vereinigung Baden-Württemberg, GB-Personalwesen, Postfach 21 07 53, 76157 Karlsruhe.

Eingereichte Unterlagen werden nicht zurückgesandt.

Für den Betrieb unserer Kinder-Notfallpraxis suchen wir ab 01.04.2017 – zunächst befristet – am Standort Singen eine/n

Medizinische/n Fachangestellte/n
auf 450,-Euro-Basis

Das Aufgabengebiet umfasst zu den vorgegebenen Öffnungszeiten (samstags,
sonntags u. feiertags von 10.00 bis 19.00 Uhr) u. a.:

  • Patientenkontakt
    Unterstützen des diensthabenden Arztes bei der Behandlung, Erfassen von Patientendaten, Führen von Patientenakten, Erstellen von Formularen, Entnehmen/Versenden/Dokumentieren von Laborproben
  • Verwaltung
    Kontrollieren/Auffüllen/Anfordern der benötigten Arznei- und Verbandmittel, Impfstoffe, Medizinprodukte und Einmalmaterialien, Überprüfen der Funktionalität der Geräte und Instrumente, Erstellen der für die Abrechnung benötigten Informationen gegenüber der KVBW
  • Überwachung u. Durchführung von Hygiene- und Sicherheitsvorschriften
    Vor- und Nachbereiten der Behandlungs- und Praxisräume für den Arzt/Patient, Aufbereiten von Medizinprodukten, Durchführen/Einhalten der vorgegebenen Hygieneund Sicherheitsvorschriften sowie der Hygienemaßnahmen im Akutfall

Wir erwarten von Ihnen

  • Ausbildung als medizinische/r Fachangestellte/r oder eine vergleichbare Ausbildung
  • Idealerweise mehrjährige Berufserfahrung in einer kinderärztlichen Praxis, einem Krankenhaus oder einer vergleichbaren Einrichtung, Kenntnisse in der Abrechnung ärztlicher Leistungen (EBM, GOÄ), der Praxisorganisation sowie in der ITgestützten Praxisverwaltung
  • Einsatzfreude, Flexibilität bei der Dienstplaneinteilung sowie selbstständiges Arbeiten

Wir bieten Ihnen einen interessanten Arbeitsplatz, Vergütung nach dem TV-L sowie attraktive zusätzliche Sozialleistungen. Schwerbehinderte Bewerber/-innen werden bei entsprechender Eignung vorrangig berücksichtigt.

Interessiert?

Dann senden Sie bitte Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse) bis zum 08.03.2017 mit der Kennziffer ZSSG5NFPSINKi6M

  • per Email an bewerbung_nfp@kvbawue.de oder
  • per Post an die Kassenärztliche Vereinigung Baden-Württemberg, GB-Personalwesen, Postfach 21 07 53, 76157 Karlsruhe.

Eingereichte Unterlagen werden nicht zurückgesandt.

Für den Betrieb unserer Kinder-Notfallpraxis suchen wir ab 1. April 2017 – zunächst befristet – am Standort Heidelberg eine/n

Medizinische/n Fachangestellte/n
auf 450-Euro-Basis oder in Teilzeit

Das Aufgabengebiet umfasst zu den vorgegebenen Öffnungszeiten (Mittwoch und Freitag 16 bis 22 Uhr, Samstag, Sonntag und Feiertag 9 bis 22 Uhr) u.a.:

  • Patientenkontakt
    Unterstützen des diensthabenden Arztes bei der Behandlung, Erfassen von Patientendaten, Führen von Patientenakten, Erstellen von Formularen, Entnehmen/Versenden/Dokumentieren von Laborproben
  • Verwaltung
    Kontrollieren, Auffüllen und Anfordern der benötigten Arznei- und Verbandmittel, Impfstoffe, Medizinprodukte und Einmalmaterialien, Überprüfen der Funktionalität der Geräte und Instrumente, Erstellen der für die Abrechnung benötigten Informationen gegenüber der KVBW
  • Überwachung u. Durchführung von Hygiene- und Sicherheitsvorschriften
    Vor- und Nachbereiten der Behandlungs- und Praxisräume für den Arzt/Patient, Aufbereiten von Medizinprodukten, Durchführen und Einhalten der vorgegebenen Hygiene- und Sicherheitsvorschriften sowie der Hygienemaßnahmen im Akutfall
Wir erwarten von Ihnen
  • Ausbildung als medizinische/r Fachangestellte/r oder eine vergleichbare Ausbildung
  • idealerweise mehrjährige Berufserfahrung in einer kinderärztlichen Praxis, einem Krankenhaus oder einer vergleichbaren Einrichtung, Kenntnisse in der Abrechnung ärztlicher Leistungen (EBM, GOÄ), der Praxisorganisation sowie in der IT-gestützten Praxisverwaltung
  • Einsatzfreude, Flexibilität bei der Dienstplaneinteilung sowie selbstständiges Arbeiten

Wir bieten Ihnen einen interessanten Arbeitsplatz, Vergütung nach dem TV-L sowie attraktive zusätzliche Sozialleistungen. Schwerbehinderte Bewerber/-innen werden bei entsprechender Eignung vorrangig berücksichtigt.

Interessiert?

Dann senden Sie bitte Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse) bis zum 2. März 2017 mit der Kennziffer ZSSG5NFPHDKI12M

  • per Email an bewerbung_nfp@kvbawue.de oder
  • per Post an die Kassenärztliche Vereinigung Baden-Württemberg, GB-Personalwesen, Postfach 21 07 53, 76157 Karlsruhe.

Eingereichte Unterlagen werden nicht zurückgesandt.

In Ihrem Bewerbungsschreiben teilen Sie uns mit, in welchem Umfang (450-Euro-Basis oder Teilzeit) Ihnen eine Anstellung bei der KVBW möglich ist.

Für den Betrieb unserer Kinder-Notfallpraxis suchen wir ab 1. April 2017 – zunächst befristet – am Standort Mannheim eine/n

Medizinische/n Fachangestellte/n
auf 450-Euro-Basis oder in Teilzeit

Das Aufgabengebiet umfasst zu den vorgegebenen Öffnungszeiten (Montag, Dienstag, Donnerstag und Freitag 19 – 22 Uhr, Mittwoch 13 – 22 Uhr, Samstag, Sonntag und Feiertag 8 – 22 Uhr) u.a.:

  • Patientenkontakt
    Unterstützen des diensthabenden Arztes bei der Behandlung, Erfassen von Patientendaten, Führen von Patientenakten, Erstellen von Formularen, Entnehmen, Versenden und Dokumentieren von Laborproben
  • Verwaltung
    Kontrollieren, Auffüllen und Anfordern der benötigten Arznei- und Verbandmittel, Impfstoffe, Medizinprodukte und Einmalmaterialien, Überprüfen der Funktionalität der Geräte und Instrumente, Erstellen der für die Abrechnung benötigten Informationen gegenüber der KVBW
  • Überwachung u. Durchführung von Hygiene- und Sicherheitsvorschriften
    Vor- und Nachbereiten der Behandlungs- und Praxisräume für den Arzt/Patient, Aufbereiten von Medizinprodukten, Durchführen und Einhalten der vorgegebenen Hygiene- und Sicherheitsvorschriften sowie der Hygienemaßnahmen im Akutfall
 
Wir erwarten von Ihnen
  • Ausbildung als medizinische/r Fachangestellte/r oder eine vergleichbare Ausbildung
  • Idealerweise mehrjährige Berufserfahrung in einer kinderärztlichen Praxis, einem Krankenhaus oder einer vergleichbaren Einrichtung, Kenntnisse in der Abrechnung ärztlicher Leistungen (EBM, GOÄ), der Praxisorganisation sowie in der IT-gestützten Praxisverwaltung
  • Einsatzfreude, Flexibilität bei der Dienstplaneinteilung sowie selbstständiges Arbeiten

Wir bieten Ihnen einen interessanten Arbeitsplatz, Vergütung nach dem TV-L sowie attraktive zusätzliche Sozialleistungen. Schwerbehinderte Bewerber/-innen werden bei entsprechender Eignung vorrangig berücksichtigt.

 
Interessiert?

Dann senden Sie bitte Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse) bis zum 2. März 2017 mit der Kennziffer ZSSG5NFPMAKI14M

  • per Email an bewerbung_nfp@kvbawue.de oder
  • per Post an die Kassenärztliche Vereinigung Baden-Württemberg, GB-Personalwesen, Postfach 21 07 53, 76157 Karlsruhe.

Eingereichte Unterlagen werden nicht zurückgesandt.

In Ihrem Bewerbungsschreiben teilen Sie uns mit, in welchem Umfang (450,- Euro-Basis oder Teilzeit) Ihnen eine Anstellung bei der KVBW möglich ist.

Für den Betrieb unserer Kinder-Notfallpraxis suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt – zunächst befristet – am Standort Freiburg zwei

Medizinische Fachangestellte
auf 450-Euro-Basis

Das Aufgabengebiet umfasst zu den vorgegebenen Öffnungszeiten (Montag bis Donnerstag 19 bis 23 Uhr, Freitag 16 bis 23 Uhr, Samstag, Sonntag und an Feiertagen 8 bis 23 Uhr) u. a.:

  • Patientenkontakt
    Unterstützen des diensthabenden Arztes bei der Behandlung, Erfassen von Patientendaten, Führen von Patientenakten, Erstellen von Formularen, Entnehmen/Versenden/Dokumentieren von Laborproben
  • Verwaltung
    Kontrollieren/Auffüllen/Anfordern der benötigten Arznei- und Verbandmittel, Impfstoffe, Medizinprodukte und Einmalmaterialien, Überprüfen der Funktionalität der Geräte und Instrumente, Erstellen der für die Abrechnung benötigten Informationen gegenüber der KVBW
  • Überwachung u. Durchführung von Hygiene- und Sicherheitsvorschriften
    Vor- und Nachbereiten der Behandlungs- und Praxisräume für den Arzt/Patient, Aufbereiten von Medizinprodukten, Durchführen/Einhalten der vorgegebenen Hygiene- und Sicherheitsvorschriften sowie der Hygienemaßnahmen im Akutfall
Wir erwarten von Ihnen
  • Ausbildung als medizinische/r Fachangestellte/r oder eine vergleichbare Ausbildung
  • idealerweise mehrjährige Berufserfahrung in einer kinderärztlichen Praxis, einem Krankenhaus oder einer vergleichbaren Einrichtung, Kenntnisse in der Abrechnung ärztlicher Leistungen (EBM, GOÄ), der Praxisorganisation sowie in der IT-gestützten Praxisverwaltung
  • Einsatzfreude, Flexibilität bei der Dienstplaneinteilung sowie selbstständiges Arbeiten

Wir bieten Ihnen einen interessanten Arbeitsplatz, Vergütung nach dem TV-L sowie attraktive zusätzliche Sozialleistungen. Schwerbehinderte Bewerber/-innen werden bei entsprechender Eignung vorrangig berücksichtigt.

Interessiert?

Dann senden Sie bitte Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse) bis zum 28. Februar 2017 mit der Kennziffer ZSSG5NFPFRKI5M

  • per E-Mail an bewerbung_nfp@kvbawue.de oder
  • per Post an die Kassenärztliche Vereinigung Baden-Württemberg, GB-Personalwesen, Postfach 21 07 53, 76157 Karlsruhe.

Eingereichte Unterlagen werden nicht zurückgesandt.

Letzte Aktualisierung: 22.02.2017