Patienteninformationen zu weiteren Themen

Hinweisblätter zu Gesundheitsthemen

Auf verschiedenen Wegen zum Patienten versuchen wir, ein Bewusstsein für die Rolle des Arztes und Psychotherapeuten im Gesundheitssystem zu schaffen. Unter anderem veröffentlichen wir Patienteninformationen, die unsere Mitglieder bei der Kommunikation mit ihren Patienten unterstützen.

Einwilligung zur Übermittlung von Patientendaten – Ärztliche Berichtspflicht

Jeder Arzt, der einen gesetzlich Versicherten behandelt, ist dazu verpflichtet, dessen Hausarzt Behandlungsdaten und Befunde zu übermitteln. Voraussetzung ist jedoch die schriftliche Einwilligung des Patienten – und zwar auch dann, wenn der Vertragsarzt auf Überweisung tätig wird. Die KVBW bietet dazu Muster-Einwilligungserklärungen für Patienten zum Herunterladen an.

Bestellservice

Zu weiteren Themen wie Herzkrankheit, Koloskopie oder Vorsorgeprogrammen können Sie Patienteninformationen beim Praxisservice bestellen.

KBV Patienteninformationen

Die Kassenärztliche Bundesvereinigung (KBV) veröffentlicht Patienteninformationen zu Prävention, Gesundheitsthemen und Krankheiten zur Auslage im Wartezimmer. Auf Initiative der KBV entwickelt das Ärztliche Zentrum für Qualität in der Medizin (ÄZQ) zu wichtigen Krankheitsbildern leicht verständliche Wartezimmerinformationen.

Wenn Patienten nur wenig Deutsch sprechen können, ist das Gespräch mit dem Arzt für beide Seiten schwierig. Die wichtigsten Informationen erscheinen deshalb auch in Fremdsprachen.

Letzte Aktualisierung: 05.06.2015