Organspende – Eine persönliche Entscheidung

Links und Materialien zum Thema für Ihre Patienten

Das Transplantationsgesetz verpflichtet die Krankenkassen, alle Versicherten ab 16 Jahren schriftlich über das Thema Organspende zu informieren. So soll jeder in die Lage versetzt werden, sich eine Meinung zu bilden und eine persönliche Entscheidung zu treffen.

Wer sich vor die Frage gestellt sieht, ob er bereit ist, nach dem Tod Organe zu spenden, muss sich automatisch mit dem eigenen Tod auseinandersetzen. Dabei kann es schnell zu Unsicherheiten und sehr tiefgehenden persönlichen Fragestellungen kommen. Daher ist es verständlich, dass interessierte oder verunsicherte Patienten auf Ärzte und Psychotherapeuten als vertrauten Ansprechpartner mit Fragen zur Organspende zukommen.

Um Sie in dieser Situation zu unterstützen, haben wir eine Liste mit Links und Materialien zum Thema Organspende zusammengestellt.

Links und Materialien zum Thema Organspende

Organspende-info.de: Alles Wissenswerte rund um das Thema

Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung

Organpaten machen sich für das Thema Organ- und Gewebespende stark

Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung

Informationen zur Organspende auf der Website des Sozialministeriums

Ministerium für Arbeit und Sozialordnung, Familie, Frauen und Senioren Baden-Württemberg

Aktionsbündnis Organspende Baden-Württemberg

Ministerium für Arbeit und Sozialordnung, Familie, Frauen und Senioren Baden-Württemberg

Deutsche Stiftung Organtransplantation (DSO)

Bundesweite Koordinierungsstelle für Organspende

Stiftung "Fürs Leben"

Deutsche Stiftung Organtransplantation (DSO)

Patienteninformation Organspende zum Ausdrucken

Kassenärztliche Vereinigung Baden-Württemberg

Die zehn am häufigsten gestellten Fragen zur Organspende

Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung

Themenschwerpunkt Organ- und Gewebespende auf der Website der BZgA

Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung

Downloadservice: Beiblatt zum Organspendeausweis in neun Sprachen

Präsentation zur Organspende, die Ärzte für eigene Vorträge nutzen können

Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung

Informationsmaterial für Patienten

Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung

Bestellformular Informationspaket Organspende – Beratungsthema in der Hausarztpraxis

Deutscher Hausärzteverband Landesverband BW (nur für Mitglieder)

Letzte Aktualisierung: 05.06.2015
extremecomicbookmaturevideopornjapanesepornonlinegreengay.netfree-video-fuckinglivecam sexchathardcore-sex-videos.net
extremecomicbookmaturevideopornjapanesepornonlinegreengay.netfree-video-fuckinglivecam sexchathardcore-sex-videos.net