Projektaufgaben der teilnehmenden Pflegeheime und Ärzte

Das Projekt CoCare hat zum Ziel, die haus- und fachärztlichen Leistungen zu erweitern, die vor Ort in den Pflegeheimen erbrachten werden. Für Pflegeheimbewohner lassen sich dadurch häufige Transporte zu Fachärzten oder ins Krankenhaus vermeiden. Darüber hinaus kommen verschiedene Maßnahmen zum Einsatz, die die interdis­zipli­näre Zusammenarbeit, die Kommunikation sowie den Informationsaustausch zwischen Ärzten und Pflege unterstützen und optimieren.

Aufgaben der Ärzte und Pflegeheime

Eine ausführliche Beschreibung der Aufgaben der Haus- und Fachärzte sowie der Pflegeheime im Rahmen des Projektes finden Sie in unseren Handlungsempfehlungen (getrennt nach den Interventionsgruppen 1 und 2):

Eine Kurzübersicht der Aufgaben und Abrechnungspositionen (für Haus- und Fachärzte) finden Sie in den Kurzanleitungen für Pflegeheime, Hausärzte und Fachärzte (getrennt nach den Interventionsgruppen 1 und 2):

Letzte Aktualisierung: 27.11.2017