Stellenausschreibungen

Jobs in der KVBW

Wenn Sie Interesse an einer unserer aktuellen Stellenausschreibungen haben, beachten Sie bitte unsere Hinweise: Ihre Bewerbung können Sie uns entweder in elektronischer Form oder auf dem Postweg schicken. Dazu gehören folgende Angaben:

  • Angaben zur Person
  • vollständiger Bildungsweg
  • bisheriger Berufsweg
  • Kenntnisse und Erfahrungen
  • Gehaltsvorstellung
  • die Kennziffer der Ausschreibung

Zu Ihrer Online-Bewerbung unter bewerbung@kvbawue.de fügen Sie bitte Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen als PDF-Datei bei. Bitte überprüfen Sie vor dem Versenden noch einmal alle Inhalte Ihrer Bewerbung auf Vollständigkeit.

Sollten Sie sich auf mehrere Stellenanzeigen bewerben, weisen Sie darauf bitte in Ihrem Anschreiben hin und führen Sie alle Kennziffern der betreffenden Stellenangebote auf.

Aktuelle Stellenangebote in der Verwaltung

Für unseren Geschäftsbereich Qualitätssicherung und Verordnungsmanagement suchen wir zum nächstmöglichen Termin am Standort Reutlingen eine/n

Sachbearbeiter/in Hygiene und Medizinprodukte

in Teilzeit bis maximal 80%

Das Aufgabengebiet umfasst u. a.

  • Erstellen von Hygieneplänen für die aktuell 85 Notfallpraxen der KVBW
  • Unterstützen der Koordinatoren der Notfallpraxen bei der Umsetzung des Hygienemanagements
  • Beratung rund um das Thema Medizinprodukte, Hygiene, Infektionsschutz und Arbeitsschutz/-sicherheit sowie Abfallentsorgung
  • Durchführen von Fortbildungsveranstaltungen
  • Sichten und Auswerten von Gesetzen, Normen und Richtlinien
  • Beratung der Praxen im Zusammenhang mit Praxisbegehungen staatlicher Kontrollbehörden
  • fachlicher Austausch mit den staatlichen Kontrollbehörden

Wir erwarten von Ihnen

  • Gesundheits- und Krankenpfleger/in mit Weiterbildung zur Hygienefachkraft, Diplom-Pflegewissenschaftler/in (FH) ggf. mit Fortbildung „Technischer Sterilgutassistent/in“ oder vergleichbare Qualifikation
  • eingehende Kenntnisse und praktische Erfahrungen auf den Gebieten Hygiene, Aufbereitung von Medizinprodukten, Arbeitsschutz und -sicherheit sowie Abfallentsorgung
  • detaillierte Kenntnisse der RKI-Richtlinien und weiterer Regelungen und Normen
  • Methodik- und Didaktikkenntnisse in der Erwachsenenbildung
  • Teamfähigkeit, strukturierte und organisierte Arbeitsweise
  • hohe Kommunikationsfähigkeit sowie Freude an Referaten vor Gruppen
  • sicherer Umgang mit MS-Office-Produkten (z. B. Word, Excel, Powerpoint,
    Outlook)

Wir bieten Ihnen einen interessanten Arbeitsplatz mit Entwicklungsmöglichkeiten, moderne Arbeitszeitgestaltung, Vergütung nach dem TV-L sowie attraktive zusätzliche Sozialleistungen. Die Stelle ist grundsätzlich teilbar. Schwerbehinderte Bewerber/innen werden bei entsprechender Eignung vorrangig berücksichtigt.

Sind Sie an dieser neuen Herausforderung interessiert?

Bitte senden Sie uns Ihre Bewerbung bis zum 11. Oktober 2017 mit Kennziffer QS10RTSB701 unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung

  • per E-Mail an bewerbung@kvbawue.de oder
  • per Post (Unterlagen in Kopie) an die Kassenärztliche Vereinigung Baden-Württemberg, Geschäftsbereich Personalwesen, Albstadtweg 11, 70567 Stuttgart.

Eingereichte Unterlagen werden nicht zurückgesandt.

Für Fragen steht Ihnen Frau Ebru Capar, Telefon 0711 7875-3610, gerne zur Verfügung.

Für unseren Geschäftsbereich Informationstechnologie suchen wir zum nächstmöglichen Termin am Standort Freiburg eine/n

Mitarbeiter/in für den Service-Desk und für das Auftragsmanagement


Diese Stelle verbindet zwei Tätigkeiten: die des klassischen User Help Desks (50%) und die des Anwendungs-Customizing (50%). Einerseits helfen Sie den 1.400 Mitarbeitern der KVBW in einem sechsköpfigen Team bei IT-Problemen, andererseits administrieren Sie mit zwei Kollegen die Anwendung helpLine.

Außerdem umfasst das Aufgabengebiet

  • Durchführen von Softwareänderungen im Rahmen des internen Customizing bei der Applikation helpLine
  • Koordinieren der Bereitstellung der Testumgebung, Durchführen der Tests auf Desktop, im Office-Bereich und helpLine auf Thin Clients und Notebooks
  • Störungsaufnahme sowie Störungsbeseitigung, Priorisierung und Weiterleitung
  • Nachverfolgung und Eskalation von Störungen und Überwachung der Ticket-Schließung
  • Dokumentieren und Weiterentwickeln von Lösungswissen aus der Störungsbeseitigung
  • proaktives und reaktives Incident Management
  • Anwendungsbetreuung und Anwendungsberatung
  • Bearbeitung von Service Requests

Wir erwarten von Ihnen

  • abgeschlossenes Studium (FH, DHBW, VWA) mit Schwerpunkt Informatik, Wirtschaftsinformatik, BWL mit Schwerpunkt Wirtschaftsinformatik oder eine vergleichbare Qualifikation. Außerdem passen Sie auch zu uns wenn Sie eine einschlägige Berufsausbildung absolviert haben
  • Berufserfahrung mit einem entsprechenden Tätigkeitsschwerpunkt wünschenswert
  • sehr gute Kenntnisse im Umgang mit dem Betriebssystem Windows 10 und den MS-Office-Produkten
  • Wissen in der Anwendung helpLine wünschenswert
  • erweiterte Kenntnisse in der Programmierung von Visual Basic und im Webservice
  • tiefe Kenntnisse im VB Scripting
  • grundlegende XML-und SQL-Kenntnisse
  • Grundkenntnisse von ITIL (Foundation), speziell im Bereich Incident Management, Request Fulfilment und Access Management
  • Dienstleistungsorientierung, Kommunikations- und Teamfähigkeit
  • selbständiges und eigenverantwortliches Arbeiten

Wir bieten Ihnen einen interessanten Arbeitsplatz mit Entwicklungsmöglichkeiten, moderne Arbeitszeitgestaltung, Vergütung nach dem TV-L sowie attraktive zusätzliche Sozialleistungen. Die Stelle ist grundsätzlich teilbar. Schwerbehinderte Bewerber/innen werden bei entsprechender Eignung vorrangig berücksichtigt.

Sind Sie an dieser neuen Herausforderung interessiert?

Bitte senden Sie uns Ihre Bewerbung bis zum 13. Oktober 2017 mit Kennziffer IT12FRSB701 unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung

  • per E-Mail an bewerbung@kvbawue.de oder
  • per Post (Unterlagen in Kopie) an die Kassenärztliche Vereinigung Baden-Württemberg, Geschäftsbereich Personalwesen, Albstadtweg 11, 70567 Stuttgart.

Eingereichte Unterlagen werden nicht zurückgesandt.

Für Fragen steht Ihnen Frau Ebru Capar, Telefon 0711 7875-3610, gerne zur Verfügung.

Für unseren Geschäftsbereich Zulassung/Sicherstellung suchen wir zum nächstmöglichen Termin am Standort Karlsruhe eine/n

Sachbearbeiter/in
für die Nachbesetzungsverfahren

Das Aufgabengebiet umfasst u. a.

  • Beraten und Beantworten von Anfragen von Ärzten und Psychotherapeuten im Zusammenhang mit Anträgen und Entscheidungen der Zulassungsausschüsse zum Nachbesetzungsverfahren nach § 103, Abs. 3 a und Abs. 4 SGB V einer Vertragsarzt- bzw. Vertragspsychotherapeutenpraxis auch in schwierigen und komplexen Fragestellungen
  • Beraten zu schwierigen und komplexen Anfragen zur Versorgungssituation im Zusammenhang mit Nachbesetzungsverfahren
  • Beraten von Bewerbern zu Fragen im Zusammenhang mit dem Ausschreibungs­verfahren nach genehmigter Nachbesetzung durch die Zulassungsausschüsse auch in schwierigen und komplexen Fragestellungen
  • Durchführen der rechtlich relevanten Prüfung von Versorgungsgründen im Nachbesetzungsverfahren aus Sicht der Verfahrensbeteiligten KV
  • Erstellen von Stellungnahmen für die Zulassungsausschüsse in Baden-Württemberg
  • Registrieren der Beschlüsse der Zulassungsausschüsse auf Durchführung eines Nachbesetzungsverfahrens
  • Erheben der für die Prüfung der Versorgungssituation am Vertragsarztsitz erforderlichen Daten und Grundlagen auch bei schwierigen und komplexen Sachverhalten
  • Bewerten der erhobenen Daten als Grundlage für die Stellungnahmen

Wir erwarten von Ihnen

  • Abgeschlossenes FH-Studium, Diplom-Verwaltungswirt/in, Diplom-Jurist/in oder vergleichbare Qualifikation
  • Vertieftes Wissen im Sozialversicherungs-, Verwaltungs- und Vertragsarztrecht
  • Freude am Lösen rechtlicher Fragestellungen
  • Engagiertes, souveränes, prioritätenorientiertes und kooperatives Auftreten mit hoher Dienstleistungsorientierung
  • Leistungsbereitschaft und Kommunikationsvermögen auch in Konfliktsituationen
  • Teamfähigkeit und die Bereitschaft zur bereichsübergreifenden Zusammenarbeit
  • Analytisches und unternehmerisches Denken
  • Gutes Ausdrucksvermögen in Wort und Schrift

Wir bieten Ihnen einen interessanten Arbeitsplatz mit Entwicklungsmöglichkeiten, moderne Arbeitszeitgestaltung, Vergütung nach dem TV-L sowie attraktive zusätzliche Sozialleistungen. Die Stelle ist grundsätzlich teilbar. Schwerbehinderte Bewerber/innen werden bei entsprechender Eignung vorrangig berücksichtigt.

Sind Sie an dieser neuen Herausforderung interessiert?

Bitte senden Sie uns Ihre Bewerbung bis zum 12. Oktober 2017 mit Kennziffer ZS32KASB702 unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung

  • per E-Mail an bewerbung@kvbawue.de oder
  • per Post (Unterlagen in Kopie) an die Kassenärztliche Vereinigung Baden-Württemberg, Geschäftsbereich Personalwesen, Albstadtweg 11, 70567 Stuttgart.

Eingereichte Unterlagen werden nicht zurückgesandt.

Für Fragen steht Ihnen Herr Bastian Steinfeld, Telefon 0711 7875-3581 gerne zur Verfügung.

Für unseren Geschäftsbereich Finanzwesen suchen wir zum nächstmöglichen Termin am Standort Stuttgart einen

Sachbearbeiter/in
Finanzwesen/Cash Management

Das Aufgabengebiet umfasst u. a.

  • Abwicklung des gesamten Zahlungsverkehrs
  • Bearbeiten der Tagesdisposition unter Beachtung der Zahlungsströme der KVBW
  • Überprüfen der Zahlungsein- und ausgänge einschließlich Lastschriften
  • Buchen der Bankkonten im Rahmen der Buchhaltung
  • Erstellen und Überwachen der Liquiditätsplanung unter Beachtung der Zahlungsströme der KVBW
  • Geldübertrag zwischen den Hausbanken
  • Anlegen und Verwalten von Geldern und Wertpapieren unter Beachtung der Anlagerichtlinien der KVBW
  • Überwachen der Fälligkeit und Abwicklung der Anlagen
  • Prüfen der Zinsabrechnungen sowie deren Abgrenzung
  • Verwalten und Abstimmen der disponierten Mittel und Zusammenstellung der entsprechenden Berichte
  • Mitwirken an der Erstellung der Bilanzanlagen für Finanzanlagen und Geldbestände
  • Unterstützung bei der Ausarbeitung von gesetzlichen und regulatorischen Anforderungen

Wir erwarten von Ihnen

  • abgeschlossenes Studium (FH, VWA, Bachelor in BWL oder Wirtschaftswissenschaft) oder eine kaufmännische Ausbildung
  • Wissen in der Finanzsteuerung öffentlicher Verwaltungsorganisationen
  • tiefes inhaltliches Wissen in der Anwendung und Auslegung der Buchhaltungs- und Rechnungslegungsvorschriften sowie Bilanzrichtlinien und BVA-Vorgaben
  • erweiterte Anwenderkenntnisse in MS-Office (Word, Excel, PowerPoint) sowie in Finanzbuchhaltungs- und Electronic Banking Software
  • Teamfähigkeit, Zuverlässigkeit und eine engagierte Arbeitsweise

Wir bieten Ihnen einen interessanten Arbeitsplatz mit Entwicklungs­möglichkeiten, moderne Arbeitszeit­gestaltung, Vergütung nach dem TV-L sowie attraktive zusätzliche Sozialleistungen. Die Stelle ist grundsätzlich teilbar. Schwerbehinderte Bewerber/innen werden bei entsprechender Eignung vorrangig berücksichtigt.

Sind Sie an dieser neuen Herausforderung interessiert?

Bitte senden Sie uns Ihre Bewerbung bis zum 9. Oktober 2017 mit Kennziffer FW11STSB701 unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung per E-Mail an bewerbung@kvbawue.de oder per Post (Unterlagen in Kopie) an die Kassenärztliche Vereinigung Baden-Württemberg, Geschäftsbereich Personalwesen, Albstadtweg 11, 70567 Stuttgart. Eingereichte Unterlagen werden nicht zurückgesandt.
Für Fragen steht Ihnen Herr Bastian Steinfeld, Telefon 0711 7875-3581 gerne
zur Verfügung.

Für unseren Geschäftsbereich Zulassung/Sicherstellung suchen wir zum nächstmöglichen Termin am Standort Stuttgart einen

Sachbearbeiter/in
Arztregister-Arztdatei

Das Aufgabengebiet umfasst u. a.

  • Registrieren der Anträge auf Eintragung in das Arztregister der KVBW einschließlich Gebührenerhebung
  • Erfassen der relevanten Daten in der Arztdatei im Zuge der Arztregistereintragung sowie der Entscheidungen der Zulassungsgremien in die Datenbank
  • Erteilen von Auskünften zur Arztdatei
  • Prüfen und abschließendes Entscheiden auf Vorliegen der Voraussetzungen für eine Eintragung in das Arztregister, auch Just-in-Time
  • Recherchieren, ermitteln und aufklären der Sachverhalte, die für die Eintragung in das Arztregister notwendig sind, sowie Einholen von fehlenden Unterlagen, Auskünften bzw. Informationen zur Vervollständigung des Antrages
  • Erstellen und Versenden der Bescheide über die Eintragung in das Arztregister bzw. die Ablehnung der Eintragung
  • Erteilen von Auskünften zu Anträgen auf Eintragung, über die Voraussetzungen zur Eintragung in das Arztregister sowie zur Arztdatei
  • Optimieren der Datenbankstrukturen und Anregung zur technischen Umsetzung

Wir erwarten von Ihnen

  • Kauffrau/-mann im Gesundheitswesen, Verwaltungs- oder Sozialversicherungsfachangestellte/r oder vergleichbare Qualifikation
  • vertieftes Wissen im Sozialversicherungs-, Verwaltungs- und Vertragsarztrecht
  • selbstständiges und strukturiertes Arbeiten
  • engagiertes, souveränes, prioritätenorientiertes und kooperatives Auftreten mit hoher Dienstleistungsorientierung
  • Leistungsbereitschaft, Kommunikationsvermögen, Belastbarkeit
  • Teamfähigkeit und Bereitschaft zur bereichsübergreifenden Zusammenarbeit
  • Freude an der Arbeit mit Datenbanken und deren Optimierung hinsichtlich Arbeitsabläufen sowie sicherer Umgang mit Datenbanken
  • allgemeine Anwenderkenntnisse in MS Office (Word, Excel)

Wir bieten Ihnen einen interessanten Arbeitsplatz mit Entwicklungsmöglichkeiten, moderne Arbeitszeitgestaltung, Vergütung nach dem TV-L sowie attraktive zusätzliche Sozialleistungen. Die Stelle ist grundsätzlich teilbar. Schwerbehinderte Bewerber/innen werden bei entsprechender Eignung vorrangig berücksichtigt.

Sind Sie an dieser neuen Herausforderung interessiert?

Bitte senden Sie uns Ihre Bewerbung bis zum 5. Oktober 2017 mit Kennziffer ZS31STSB703 unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung per E-Mail an bewerbung@kvbawue.de oder per Post (Unterlagen in Kopie) an die Kassenärztliche Vereinigung Baden-Württemberg, Geschäftsbereich Personalwesen, Albstadtweg 11, 70567 Stuttgart. Eingereichte Unterlagen werden nicht zurückgesandt. Für Fragen steht Ihnen Herr Bastian Steinfeld, Telefon 0711 7875-3581, gerne zur Verfügung.

Für unseren Geschäftsbereich Abrechnung suchen wir zum nächstmöglichen Termin am Standort Stuttgart oder Reutlingen einen

Ärztlichen Referenten (m/w)

Das Aufgabengebiet umfasst u. a.

  • Beantworten von komplexen Anfragen aus dem Geschäftsbereich Abrechnung zur Auslegung und Anwendung der Gebührenordnung sowie weiterer abrechnungs­relevanter Bestandteile wie ICD, OPS, Materialkosten insbesondere bzgl. medizinischer Hintergründe und Zusammenhänge
  • Prüfen und Beurteilen von medizinischen Dokumentationen, Stellungnahmen und Gutachten
  • Koordinieren und Abstimmen der Auskunftserteilung mit dem Fachreferenten Gebührenordnung
  • Mitwirken aus medizinischer Sicht bei der Abstimmung und Aktualisierung der vorhandenen Informationen und Sprachregelungen zu Abrechnungsthemen
  • Erfassen und Auswerten der eingehenden Informationen im Zusammenhang mit Abrechnung und Gebührenordnung
  • Erstellen von Artikeln zu Abrechnungsthemen mit medizinischem Hintergrund zur Mitgliederkommunikation
  • Mitwirken bei der Organisation des Wissensmanagements
  • Bearbeiten von schriftlichen Anfragen von Mitgliedern zu komplexen Abrechnungs-Fragestellungen mit medizinischem Hintergrund
  • Mitwirken an Informationsveranstaltungen zu Abrechnungsthemen mit medizinischem Hintergrund
  • Erstellen von Vorträgen und Referaten

Wir erwarten von Ihnen:

  • abgeschlossenes Studium der Humanmedizin
  • tiefes und breites Wissen über medizinische Grundlagen und Zusammenhänge der Gebührenordnung
  • grundlegendes Wissen in der Interpretation und Auslegung von SGB V, SGB X und sonstigen Normen sowie über die Abrechnungssystematik und die Abrechnungsprozesse
  • allgemeine Anwenderkenntnisse in MS Word, Excel, PowerPoint
  • Grundkenntnisse in der Anwendung mathematisch-analytischer und statistischer Methoden
  • sichere Kenntnisse in allgemeinen Verhandlungstechniken und Konfliktkommunikation
  • analytisches Denken, Kommunikationsfähigkeit und Teamfähigkeit

Wir bieten Ihnen einen interessanten Arbeitsplatz mit Entwicklungsmöglichkeiten, moderne Arbeitszeitgestaltung, Vergütung nach dem TV-L sowie attraktive zusätzliche Sozialleistungen. Die Stelle ist grundsätzlich teilbar. Schwerbehinderte Bewerber/innen werden bei entsprechender Eignung vorrangig berücksichtigt.

Sind Sie an dieser neuen Herausforderung interessiert?

Bitte senden Sie uns Ihre Bewerbung bis zum 4. Oktober 2017 mit Kennziffer AB30STSB701 unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung

  • per E-Mail an bewerbung@kvbawue.de oder
  • per Post (Unterlagen in Kopie) an die Kassenärztliche Vereinigung Baden-Württemberg, Geschäftsbereich Personalwesen, Albstadtweg 11, 70567 Stuttgart.

Eingereichte Unterlagen werden nicht zurück gesandt.

Für Fragen steht Ihnen Herr Bastian Steinfeld, Telefon 0711 7875-3581, gerne zur Verfügung.

Für das Sekretariat des Vorstandsvorsitzenden suchen wir zum nächstmöglichen Termin am Standort Stuttgart eine

Schreibkraft (m/w) im Vorstandssekretariat

Das Aufgabengebiet umfasst u. a.

  • Durchführen von Schreibarbeiten in ordnungsgemäßer Form unter Beachtung interner Korrespondenzregeln und Richtlinien
  • Erstellen von PowerPoint-Präsentationen
  • Kopieren von Sitzungsunterlagen
  • Überwachen von Terminen und Fristen
  • Vor- und Nachbereiten von Sitzungen (inklusive der Abfassung von Sitzungsprotokollen), Dienstreisen und Veranstaltungen
  • Empfangen von Gästen
  • allgemeine Sekretariatsaufgaben

Wir erwarten von Ihnen:

  • abgeschlossene Ausbildung als Sekretär/in, Bürokauffrau/-mann oder eine vergleichbare Qualifikation
  • hohe Leistungsbereitschaft und Verantwortungsbewusstsein
  • Kommunikations- und Teamfähigkeit
  • sicheren Umgang mit MS-Office-Anwendungen (Word, Excel, PowerPoint)

Wir bieten Ihnen einen interessanten Arbeitsplatz mit Entwicklungsmöglichkeiten, moderne Arbeitszeitgestaltung, Vergütung nach dem TV-L sowie attraktive zusätzliche Sozialleistungen. Die Stelle ist grundsätzlich teilbar. Schwerbehinderte Bewerber/innen werden bei entsprechender Eignung vorrangig berücksichtigt.

Sind Sie an dieser neuen Herausforderung interessiert?

Bitte senden Sie uns Ihre Bewerbung bis zum 21. September 2017 mit Kennziffer VS00STSB702 unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung

  • per E-Mail an bewerbung@kvbawue.de oder
  • per Post (Unterlagen in Kopie) an die Kassenärztliche Vereinigung Baden-Württemberg, Geschäftsbereich Personalwesen, Albstadtweg 11, 70567 Stuttgart.

Eingereichte Unterlagen werden nicht zurück gesandt.

Für Fragen steht Ihnen Herr Bastian Steinfeld, Telefon 0711 7875-3581, gerne zur Verfügung.

Für unseren Geschäftsbereich Zulassung/Sicherstellung suchen wir zum nächstmöglichen Termin am Standort Freiburg eine/n

Juristische/n Sachbearbeiter/in für die Geschäftsstelle der Zulassungsgremien

Das Aufgabengebiet umfasst u. a.

Gemeinsam mit Ihren Kolleginnen und Kollegen wirken Sie an zentraler Stelle an der Zulassung und Ermächtigung von Vertragsärzten/innen und Psychotherapeuten/innen mit. Sie prüfen unter Berücksichtigung der vielfältigen gesetzlichen Regelungen die eingereichten Anträge, bereiten diese für die Gremien vor und erteilen Auskünfte zu Fragen im Zusammenhang mit Anträgen und Entscheidungen der Zulassungsgremien. Darüber hinaus gehört die Teilnahme und Protokollführung an/in Sitzungen zu Ihren Aufgaben. Anschließend verantworten Sie die Nachbereitung der Ausschussentscheidungen.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung, wenn Sie

  • über einen Abschluss als Dipl.-Verwaltungswirt (FH, DHBW, VWA), Diplom-Jurist/in oder über eine vergleichbare Qualifikation verfügen
  • gerne verwaltungsrechtliche Fragestellungen bearbeiten und Interesse daran haben, Ihre Kenntnisse im Vertragsarztrecht und Sozialversicherungsrecht anzuwenden bzw. auszubauen
  • Freude an einer selbstständigen Arbeitsweise haben und bereit sind, Verantwortung zu übernehmen
  • auch unter hohem Termindruck Ihre Prioritäten nicht aus dem Blick verlieren und mit Ihren Gesprächspartner/innen stets angemessen kommunizieren können

    Wir bieten Ihnen einen interessanten Arbeitsplatz mit Entwicklungsmöglichkeiten, moderne Arbeitszeitgestaltung, Vergütung nach dem TV-L sowie attraktive zusätzliche Sozialleistungen. Die Stelle ist grundsätzlich teilbar. Schwerbehinderte Bewerber/innen werden bei entsprechender Eignung vorrangig berücksichtigt.

    Sind Sie an dieser neuen Herausforderung interessiert?

    Bitte senden Sie uns Ihre Bewerbung bis zum 3. Oktober 2017 mit Kennziffer ZS44FRSB701 unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung

    • per E-Mail an bewerbung@kvbawue.de oder
    • per Post (Unterlagen in Kopie) an die Kassenärztliche Vereinigung Baden-Württemberg, Geschäftsbereich Personalwesen, Albstadtweg 11, 70567 Stuttgart.

    Eingereichte Unterlagen werden nicht zurück gesandt.

    Für Fragen steht Ihnen Herr Bastian Steinfeld, Telefon 0711 7875-3581, gerne zur Verfügung.

    Für unseren Geschäftsbereich Finanzwesen suchen wir zum nächstmöglichen Termin am Standort Karlsruhe eine/n

    Sachbearbeiter/in Finanzwesen

    Das Aufgabengebiet umfasst u. a.

    • Bearbeitung der monatlichen Auszahlungen der Fördergelder Arzt in Weiterbildung sowie Erstellung der Jahresendabrechnung
    • Verbuchen, Auswerten und Überwachen der lfd. Geschäftsvorfälle für Weiterbildungsmaßnahmen von Ärzten
    • Abrechnungen/Rechnungsstellungen gegenüber Dritten buchen und überwachen
    • Vorbereiten und Kontieren des Belegmaterials zur Erfassung und Buchung der Zahlungsausgänge und Zahlungseingänge für den Abrechnungsverkehr sowie Erstellung von Umbuchungsbelegen
    • Erfassen und Pflege der Stammdaten bei Kreditoren und Debitoren
    • Durchführen der Kontenabstimmung für die zugeordneten Konten (Bilanzkonten, GuV-Konten, Allgemeines Kontokorrent, Kreditoren und Debitoren) inkl. Prüfungen und Korrekturen
    • vorbereitende Tätigkeiten und Mitarbeit bei der Erstellung der Monats-, Quartals- und Jahresabschlüsse sowie Erstellen von Bilanz- und Haushaltsanlagen
    • Durchführen der offenen Postenbuchhaltung (OP-Ausgleich und Einleitung Mahnverfahren)
    • Stellen und Beantworten von telefonischen oder schriftlichen Anfragen an/von Kreditoren/Debitoren zur Klärung der sachlichen oder rechnerischen Richtigkeit, Informationen zu Rechnungen und Zahlungen und Abstimmungen mit anderen Geschäftsbereichen
    • Erstellen von Auswertungen und speziellen Berichten aus dem Buchhaltungssystem (z. B. Summen- und Saldenlisten, Offene-Posten-Listen)

    Wir erwarten von Ihnen:

    • abgeschlossene kaufmännische Ausbildung mit Schwerpunkt Rechnungswesen/Buchhaltung oder vergleichbare Qualifikation
    • Berufserfahrung im Gesundheitswesen und gute Buchhaltungskenntnisse wünschenswert
    • idealerweise Kenntnis über Entire Finanzbuchhaltungssoftware, Kenntnis der Richtlinien für die Betriebs-, Wirtschafts- und Rechnungsführung der Kassenärztlichen Vereinigungen gem. § 75 Abs. 7 SGB V, Kenntnis der Verordnung über den Zahlungsverkehr, die Buchführung und die Rechnungslegung in der Sozialversicherung (Sozialversicherungs-Rechnungsverordnung – SVRV) sowie Kenntnisse der Reisekosten- und Vergütungsregelung für ehrenamtlich Tätige der Kassenärztlichen Vereinigung Baden-Württemberg
    • selbständiges, team- und terminorientiertes Arbeiten
    • sicherer Umgang mit den Microsoft-Anwenderprogrammen (Excel, Word, Powerpoint, Outlook)
    • Reisebereitschaft aufgrund von Einsätzen auch in anderen BDen

    Wir bieten Ihnen einen interessanten Arbeitsplatz mit Entwicklungsmöglichkeiten, moderne Arbeitszeitgestaltung, Vergütung nach dem TV-L sowie attraktive zusätzliche Sozialleistungen. Die Stelle ist grundsätzlich teilbar. Schwerbehinderte Bewerber/innen werden bei entsprechender Eignung vorrangig berücksichtigt.

    Sind Sie an dieser neuen Herausforderung interessiert?

    Bitte senden Sie uns Ihre Bewerbung bis zum 27. September 2017 mit Kennziffer FW41KASB701 unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung

    • per E-Mail an bewerbung@kvbawue.de oder
    • per Post (Unterlagen in Kopie) an die Kassenärztliche Vereinigung Baden-Württemberg, Geschäftsbereich Personalwesen, Albstadtweg 11, 70567 Stuttgart.

    Eingereichte Unterlagen werden nicht zurück gesandt.

    Für Fragen steht Ihnen Herr Bastian Steinfeld, Telefon 0711 7875-3581, gerne zur Verfügung.

    Für unseren Geschäftsbereich Service und Beratung suchen wir zum nächstmöglichen Termin am Standort Stuttgart eine/n

    Sachbearbeiter/in für die Patienteninformation

    befristet für 2 Jahre im Rahmen des Projekts DocDirekt


    Aufgrund des demografischen Wandels sowohl in der Bevölkerung als auch in der niedergelassenen Ärzteschaft ergeben sich neue Herausforderungen für die Sicherstellung der vertragsärztlichen Versorgung. Vor diesem Hintergrund startet die KVBW das Projekt DocDirekt zur Erprobung einer telemedizinischen Versorgung. Erkrankte Patienten können sich multimedial an die KVBW wenden und ihre Beschwerden schildern. Danach erfolgt eine ärztliche Rückmeldung.

    Zu Ihren Aufgaben gehört die Aufnahme dieser Anfragen per Telefon, Chat oder Videotelefonie. Anhand feststehender Checklisten nehmen sie eine Ersteinschätzung vor, priorisieren die Dringlichkeit des Anliegens und leiten die Anfrage an eine/n Ärztin/Arzt weiter. Die administrative Abwicklung der Patientenanfragen runden Ihr Aufgabengebiet ab.

    Darüber hinaus beantworten Sie individuelle Fragestellungen von Bürgern/innen zum Gesundheitswesen, erteilen entsprechende umfassende Informationen und beraten Bürger/innen und Mitglieder bei Patientenbeschwerden.

    Wir erwarten von Ihnen:

    • abgeschlossene Ausbildung als Arzthelfer/in, Medizinische/r Fachangestellte/r oder vergleichbare Qualifikation
    • Berufserfahrung mit einem entsprechenden Tätigkeitsschwerpunkt
    • grundsätzliche Kenntnisse in der telefonischen Beratung
    • tiefes medizinisches Wissen (insbesondere Anatomie, Physiologie, Krankheitslehre)
    • sichere Kenntnisse in allgemeinen Verhandlungstechniken und Freude an der telefonischen Betreuung
    • allgemeine Anwenderkenntnisse in MS Office (Word, Excel)
    • Kenntnisse im Konfliktmanagement
    • Teamfähigkeit, freundliches und kooperatives Auftreten

    Wir bieten Ihnen einen interessanten Arbeitsplatz mit Entwicklungsmöglichkeiten, moderne Arbeitszeitgestaltung, Vergütung nach dem TV-L sowie attraktive zusätzliche Sozialleistungen. Die Stelle ist grundsätzlich teilbar. Schwerbehinderte Bewerber/innen werden bei entsprechender Eignung vorrangig berücksichtigt.

    Sind Sie an dieser neuen Herausforderung interessiert?

    Bitte senden Sie uns Ihre Bewerbung bis zum 20. September 2017 mit Kennziffer SB11STSB703 unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung

    • per E-Mail an bewerbung@kvbawue.de oder
    • per Post (Unterlagen in Kopie) an die Kassenärztliche Vereinigung Baden-Württemberg, Geschäftsbereich Personalwesen, Albstadtweg 11, 70567 Stuttgart.

    Eingereichte Unterlagen werden nicht zurück gesandt.

    Für Fragen steht Ihnen Frau Ebru Capar, Telefon 0711 7875-3610, gerne zur Verfügung.

    Letzte Aktualisierung: 18.09.2017