Corona-Abstrichstelle in Malterdingen ist auch über die Feiertage geöffnet

Das THW war fünf Tage im Einsatz, um die Corona-Abstrichstelle in Malterdingen zu überdachen. Über Weihnachten, Silvester und am Dreikönigstag ist die Corona-Abstrichstelle geöffnet.

„Dem THW Emmendingen mit seinen 16 ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern gilt unser Dank. Sie haben großartige Arbeit geleistet und es ist sehr hilfreich, dass wir in der Abstrichstelle nun vor Regen und Schnee geschützt sind“, so der Pandemiebeauftragte der KVBW für den Landkreis Emmendingen, Dr. Dirk Kölblin. Das Technische Hilfswerk (THW) war unter anderem mit sechs Einsatzfahrzeugen, Ladekran und Schweißgerät im Einsatz. An fünf Tagen wurden jeweils nach dem Betrieb der Teststation insgesamt 448 ehrenamtliche Helferstunden geleistet.

Die zentrale Corona-Abstrichstelle auf dem Parkplatz am Bahnhof Riegel-Malterdingen ist über Weihnachten und den Jahreswechsel wie folgt geöffnet: 

  • Montag, 21. Dezember 2020 bis Mittwoch, 23. Dezember 2020, 17 Uhr bis 19 Uhr
  • Donnerstag. 24. Dezember 2020, geschlossen
  • Freitag, 25. Dezember 2020, 11 Uhr bis 13 Uhr
  • Samstag, 26. Dezember 2020, geschlossen
  • Sonntag, 27. Dezember 2020, 11 Uhr bis 13 Uhr
  • Montag, 28. Dezember bis Mittwoch, 30. Dezember 2020, 17 Uhr bis 19 Uhr
  • Donnerstag, 31. Dezember 2020, 11 Uhr bis 13 Uhr
  • Freitag, 1. Januar 2021, geschlossen
  • Samstag, 2. Januar 2021 bis Sonntag, 3. Januar 2021, 11 Uhr bis 13 Uhr
  • Montag, 4. Januar 2021 bis Dienstag, 5. Januar 2021, 17 Uhr bis 19 Uhr
  • Mittwoch, 6. Januar 2021, 11 Uhr bis 13 Uhr

Ab Donnerstag, 7. Januar 2020, gelten wieder die regulären Öffnungszeiten: Montag bis Freitag von 17 bis 19 Uhr sowie am Samstag und Sonntag von 11 bis 13 Uhr.

Nur mit Anmeldung

Die Corona-Abstrichstelle in Malterdingen ist eine reine Abstrichstelle, die zu den Öffnungszeiten nur durch vorherige Anmeldung vom Hausarzt, Kinder- und Jugendarzt oder vom Gesundheitsamt aufgesucht werden kann. Die einzige Ausnahme ist ein roter Warnhinweis in der Corona-Warn-App, nach Vorlage des Warnhinweises ist ein Corona-Test möglich. An der Abstrichstelle können keine Reisenden getestet werden, da diese Leistung privat zu bezahlen ist.

Patienten mit COVID-19-Symptomen wenden sich bitte telefonisch an ihren Haus- oder Kinderarzt oder an eine Corona-Schwerpunktpraxis. Eine Übersicht zu den verschiedenen Corona-Anlaufstellen ist unter http://coronakarte.kvbawue.de zu finden.

An den Feiertagen oder abends und nachts ist der Ärztliche Bereitschaftsdienst unter 116117 zu erreichen.