Seminar

Tag der Großpraxen: Sicher ist sicher - der Weisheit letzter Datenschluss

12.09.2018 | Reutlingen

Einiges neu macht der 25. Mai. Wenn Stichworte wie Datenschutzbeauftragter oder AV Vertrag für Sie bereits ein Thema waren denken auch Sie: Es kommt etwas Großes auf Ihre Großpraxis zu. Die Einführung der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) rückt den Datenschutz bundesweit ins Scheinwerferlicht. Doch vieles, was die EU-Verordnung regelt, war auch schon zuvor geltendes Recht. Denn die Erhebung und Verarbeitung sensibler personenbezogener Daten ist seit jeher mit hohen Sicherheitsanforderungen verbunden - Anforderungen, die Sie schon heute ganz selbstverständlich im Praxisalltag meistern. Gleichzeitig gehen mit der EU-DSGVO aber auch einige erweiterte Ansprüche u. a. an das Datenschutzmanagement einher. Diesen neuen Aufgaben müssen Sie jedoch nicht alleine begegnen - wir unterstützen Sie dabei.

Ziele:
An unserem "Tag der Großpraxen" bringen wir Licht ins Dunkel und informieren Sie über alle wichtigen Neuerungen und aktuellen Datenschutz-Themenstellungen. Lernen Sie die wesentlichen Inhalte der neuen EU-Regelung kennen und erfahren Sie, was diese für Ihre Großpraxis mit sich bringt. Sehen Sie unter anderem, wie die Erstellung eines Datenschutzkonzeptes gelingen kann und was bei der Auftragsverarbeitung im Zusammenspiel mit Dienstleistern zu beachten ist. So erlangen Sie mehr Sicherheit im Umgang mit dem Datenschutz und können der EU-DSGVO gelassen entgegensehen.

Zielgruppe: Die Veranstaltung richtet sich an alle Ärzte, Praxismanager und leitende Mitarbeiter in Großpraxen.

Arbeitsformen: Vortrag mit Fallbeispielen und Diskussion, Gruppenarbeit.

Schwerpunkte:

  • EU-DSGVO - Veränderungen im Praxisalltag richtig umsetzen
  • Die wichtigsten Neuerungen für die Großpraxis im Überblick:
  • - Benennung eines Datenschutzbeauftragten
  • - Durchführung einer Datenschutz-Folgeabschätzung
  • Datenschutzkonzept für Großpraxen sicher erstellen
  • Auftragsverarbeitung in der Zusammenarbeit mit Dienstleistern zuverlässig realisieren
  • Patienteninformation in der Praxis und auf der Website richtig gestalten

Fortbildungspunkte:
8 Punkte
Seminarnummer:
R 297
Referenten:

Dipl.-Betrw. Andreas Schaupp
QEP®-Trainer, QEP®-Supervisitor, Lead-Auditor DIN EN ISO 9001

Termin:
Mi, 12.09.2018, 15.00 – 20.00 Uhr
Ort:

KVBW Reutlingen
Haldenhaustraße 11
72770 Reutlingen

Kosten:
98 ,- €

Zum Warenkorb »