Seminar

Das Telefon - die Visitenkarte der Praxis

14.11.2018 | Stuttgart

Die patientenorientierte Kommunikation am Telefon ist ein wichtiges Marketinginstrument für die Praxis. Über das Telefon gewinnt der Patient einen ersten Eindruck von der Praxisatmosphäre und den organisatorischen Abläufen. Darüber hinaus bestimmen die telefonischen Terminvereinbarungen maßgeblich den weiteren Sprechstundenverlauf. Deshalb ist professionelles Verhalten der Mitarbeiter am Telefon wichtig.

Ziele:
Kompetentes, sicheres und gewinnendes Telefonieren kann trainiert werden. Anhand von praktischen Übungen lernen Sie, worauf Sie beim Telefonieren in der Praxis achten müssen. Sie erfahren, wie Sie durch geschicktes Fragen das Gespräch lenken, schwierige Situationen meistern und Gespräche zeitlich im Rahmen halten können. Darüber hinaus erhalten Sie wertvolle Tipps zum wirksamen Einsatz der Stimme und zur notwendigen Diskretion am Telefon. Mitmachen lohnt sich, denn für den ersten Eindruck (am Telefon) gibt es keine zweite Chance.

Zielgruppe:
Das Seminar richtet sich an alle Mitarbeiter in der Praxis.

Arbeitsformen: Vortrag mit Fallbeispielen und Diskussion, praktische Übungen, ggf. Rollenspiele.

Schwerpunkte:

  • Der Telefonknigge - von der Meldung bis zur Verabschiedung
  • Stimme und Sprechweise wirksam einsetzen
  • Sicher werden in der Gesprächsführung
  • Positiv- und Negativformulierungen
  • Die passgenaue und zügige Terminvereinbarung
  • Gespräche kurzhalten und trotzdem freundlich bleiben
  • Was tun bei Beschwerden und verbalen Angriffen?
  • Datenschutz und Diskretion am Telefon

Fortbildungspunkte:
0 Punkte
Seminarnummer:
S 97
Referenten:

Dipl.-Psych. Katharina Hartig
Praxisberaterin

Termin:
Mi, 14.11.2018, 15.00 – 19.00 Uhr
Ort:

KVBW Stuttgart
Albstadtweg 11
70567 Stuttgart

Kosten:
98 ,- €

Zum Warenkorb »