FAQ TSVG

Antworten auf häufige Fragen

Sonstige Kostenträger: Kann ich bei Versicherten der SKT (z. B. Sozialamt, Polizei etc.) bei einer TSVG-Konstellation (offene Sprechstunde, Neupatient, TSS-Vermittlung, Hausarztvermittlung) die Pseudo-GOP 99873E/H/T/O abrechnen?

Bei den sonstigen Kostenträgern (SKT) ist die Pseudo-GOP 99873E/H/T/O zunächst ohne Relevanz, da die Mengenbegrenzung des HVM nicht für sonstige Kostenträger gilt. Die Leistungen werden somit sowieso immer zu 100 Prozent vergütet. Bei SKT ist die Kennzeichnung mit der Pseudo-GOP allerdings dennoch erforderlich, um insbesondere die Zusatzpauschalen für die Wartezeitzuschläge bei der TSS-Terminvermittlung (je nach Fachgruppe z. B. 03010B, 13548C…) abrechnen zu können.

« Go back
Letzte Aktualisierung: 28.11.2019