FAQ TSVG

Antworten auf häufige Fragen

Die Höhe des Zuschlags für TSS-Fälle hängt davon ab, wie lange der Patient auf den vermittelten Termin warten musste. Woher weiß ich, wann sich der Patient an die Terminservicestelle (TSS) gewendet hat?

Damit Sie je nach Wartezeit die passende GOP abrechnen können, teilen wir Ihnen bei jeder Terminbuchung automatisch per System-Nachrichten aus der Software eTerminservice den Tag mit, an dem der Patient die TSS kontaktiert hat. Aktivieren Sie daher unbedingt den gewünschten Benachrichtigungskanal (E-Mail oder Fax) in der eTerminservice-Software (mehr erfahren »).

Dokumente zum Download

« Go back
Letzte Aktualisierung: 28.11.2019