Laborauftrag Corona-Test: Ausfülltipps zum Muster OEGD

Formular für Testungen in Einrichtungen (z. B. Pflegeheime), Reiserückkehrer etc.

Vertragsärzte, die Abstriche für SARS-CoV-2-Tests nehmen, nutzen für den Laborauftrag das Muster OEGD bei sämtlichen Tests von asymptomatischen Personen gemäß Teststrategie von Bund und Land. Sobald die Rechtsverordnung (RVO) des Bundesgesundheitsministeriums (BMG) oder die regionale Vereinbarung zur erweiterten Teststrategie zwischen dem Land und der KV Baden-Württemberg Grundlage eines Corona-Tests ist, kommt dieses Formular zum Einsatz. Da uns sehr viele Nachfragen zum Ausfüllen des neuen Musters OEGD erreicht haben, hat unsere Abrechnungsberatung ein PDF mit Ausfüllhinweisen erstellt:

Zur Beauftragung der Laborleistungen für kurative Tests bei COVID-19-Symptomatik und von Tests nach Meldung der Corona-Warn-App verwenden Vertragsärzte das Muster 10C.

Kopieren verboten: Muster OEGD und 10c

Muster OEGD und Muster 10c gliedern sich jeweils in zwei Teile: Der obere Teil ist die Laborüberweisung, der untere Teil für den Patienten eine Information zur Corona-Warn-App. Auf beiden Teilen ist ein identischer QR-Code aufgedruckt, der ermöglicht, dass das Laborergebnis zum richtigen Patienten kommt. Deshalb darf das Formular auf keinen Fall kopiert werden. Sonst gäbe es zweimal denselben QR-Code, und das Laborergebnis könnte nicht mehr eindeutig zugeordnet werden.