Corona-Warn-App: Abrechnung ab Januar nach TestV statt EBM

GOP 99531 für den Abstrich bei Kontaktpersonen abrechen

Tests bei symptomfreien Personen mit Warnung durch die Corona-App werden ab 1. Januar 2021 ausschließlich nach der Coronavirus-Testverordnung (TestV) abgerechnet (für den Abstrich mit der GOP 99531). Eine Abrechnung nach EBM (GOP 02402) ist dann nicht mehr möglich. Auch die entsprechende Leistung für den PCR-Test (GOP 32811 (Nukleinsäurenachweis des beta-Coronavirus SARS-CoV-2 aufgrund einer Warnung durch die Corona-Warn-App) wird gestrichen.

Generell gilt: Tests bei Personen mit Symptomatik werden nach EBM abgerechnet, Tests bei Personen ohne Symptomatik nach der TestV.