Demenz in der Arztpraxis

Fortbildung für Medizinische Fachangestellte

Durch den demographischen Wandel wächst der Anteil älterer Patienten und mit ihnen auch die Zahl der Menschen, die mit demenziellen Erkrankungen in die Arztpraxis kommen.

Patienten mit Demenz sind meist eine Herausforderung für den strukturierten Arbeitsablauf in der Praxis, da auf die besonderen Bedürfnisse der Betroffenen eingegangen werden muss. Der Umgang mit ihnen und ihren Angehörigen nimmt zusätzlich Zeit in Anspruch, die im Praxisalltag häufig nicht vorhanden ist.

Die Fortbildung beinhaltet grundlegende Informationen zum Krankheitsbild. Sie erhalten wichtige Tipps, die Ihnen den Umgang mit Menschen mit Demenz erleichtern, um Sie im Praxisalltag bestmöglich zu unterstützen. (Weitere Inhalte finden Sie im Veranstaltungsflyer.)

Bei unserem kostenfreien Angebot erhalten Sie vor Ort eine Teilnahmebescheinigung mit der Angabe der Unterrichtseinheiten (UE).

Anmeldung

Letzte Aktualisierung: 12.11.2019