eHealth Forum Freiburg

Kongress zur digitalen Medizin-Welt

Digitalisierung – Mehrwert oder Mehraufwand für die Praxen?

Unter dieser Frage informierte das diesjährige eHealth Forum Freiburg über die neuesten Trends und digitalen Anwendungen im Gesundheitswesen (Programmflyer). Eröffnet wurde der Kongress von Manne Lucha, Minister für Soziales und Integration in Baden-Württemberg. Aus dem Bundesgesundheitsministerium berichtete Christian Klose über die Pläne der Bundesregierung und das kommende „E-Health-Gesetz 2.0”. Anschließend können die Kongressteilnehmer mit den Referenten via Live-Chat und Voting diskutieren.

Die elektronische Patientenakte soll alle Befunde, Diagnosen, Röntgenbilder oder Rezepte der Krankenversicherten zusammen führen. Zentrale Frage ist: Wer hat die Datenhoheit und wo werden die Daten gespeichert? Einzelne Krankenkassen sind schon jetzt mit ihren individuellen Lösungen gestartet, die beim eHealth Forum präsentiert wurden.

eHealth Forum Freiburg
Samstag, 6. April 2019
Haus der Ärzte Freiburg

Letzte Aktualisierung: 11.04.2019