Zentrale Corona-Abstrichstelle in Offenburg zieht um

Neuer Standort ist die Eissporthalle

Die Zentrale Corona-Abstrichstelle Corona (ZCA) in Offenburg verlässt ihren bisherigen Standort an der Baden-Arena. Ab Donnerstag, 10. September 2020, wird die Abstrichstelle in der Eissporthalle, ebenfalls auf dem Messegelände Offenburg, betrieben. Der neue Standort ist über die Schutterwälder Straße, 77656 Offenburg zu erreichen.

Die ZCA ist von Montag bis Freitag von 17 bis 20 Uhr und an den Wochenenden von 14 bis 20 Uhr geöffnet. 

Kostenfrei testen lassen können sich folgende Personen ohne Symptome:

  • Reiserückkehrer aus Risikogebieten (Reiserückkehrer aus Nicht-Risikogebieten noch bis zum 15. September einschließlich). Bis zum Vorliegen des Befundergebnisses müssen sich Reiserückkehrer aus Risikogebieten in Quarantäne begeben.
  • Lehrkräfte und Beschäftigte in Schulen, Kindertageseinrichtungen und in der Kindertagespflege mit Berechtigungsschein (voraussichtlich bis zum 30. September)
  • symptomlose Kontaktpersonen auf Veranlassung des Gesundheitsamtes

Personen mit Corona-spezifischen Symptomen wenden sich bitte an ihren Haus- oder Kinderarzt.