Muster OEGD & 10 C: Warum die Telefonnummer so wichtig ist

Coronatests: Nur vollständig ausgefüllte Laboraufträge ermöglichen schnelle Kontaktverfolgung

Muster OEGD

Zeit ist kostbar, wenn es darum geht, Infektionsketten zu unterbrechen. Bitte geben Sie daher unbedingt die Telefonnummer des Getesteten auf den Anforderungs­scheinen Muster 10C und Muster OEGD zur Testung auf das Coronavirus SARS-CoV-2 an. Diese übermittelt das Labor bei einem positiven Testergebnis an das Gesundheitsamt, wie es das Infektionsschutz­gesetz vorsieht vgl. § 9 Abs. 2 Buchst. e) IfSG. So können die Beschäftigten des Öffentlichen Gesundheitsdienstes (ÖGD) Infektionsfälle und deren Kontaktpersonen schneller kontaktieren. 

Damit das funktioniert, müssen die Formulare vollständig ausgefüllt sein. Darauf weist das Ministerium für Soziales und Integration Baden-Württemberg hin. Unvollständig ausgefüllte Laboraufträge für Coronatests machen umfassende und langwierige Recherchen der Kontaktdaten erforderlich, teils sogar polizeiliche Ermittlungen.

Der Anforderungsschein Muster 10C für:

  • symptomatische Personen zur diagnostischen Abklärung

Der Anforderungsschein Muster OEGD für:

  • asymptomatische Personen mit Testanspruch laut Corona-Verordnung (TestV)