Corona-Tests: Kleine Ergänzung beim Muster OEGD

Labor-Formular TestV: Unterschiedliche Versionen bleiben parallel gültig

Das Formular Muster OEGD für die Beauftragung eines Labortests auf SARS-CoV-2 wird laufend an die neuen Vorgaben der Testverordnung (TestV) des Bundesgesundheits­ministeriums angepasst. Das Muster OEGD für asymptomatische Tests Stand „08.2021“ bildet die Testanlässe und die zugehörigen Paragrafen so ab, wie sie in der aktuellen Testverordnung (TestV) des Bundesministeriums für Gesundheit (BMG) vom 24. Juni 2021 in der Fassung vom 18. August 2021 zu finden sind.

Testanlässe zum Ankreuzen auf dem Laborauftrag

  • § 2 TestV Kontaktperson, Corona-Warn-App (CWA)
  • § 3 TestV Ausbruchsgeschehen
  • § 4 Absatz 1 Nummer 1 und 2 TestV Verhütung der Verbreitung
  • Bestätigungs-PCR (nach einem positiven Antigen-Schnelltest oder PCR-Pooling-Test) nach § 4b Satz 1 TestV
  • Varianten-PCR nach § 4b Satz 2 TestV

Mit der aktuellen Version wird lediglich das Ankreuzfeld für die Bestätigungs-PCR (§ 4b Satz 1 TestV) um den „PCR-Pooling-Test“ ergänzt. Nach einem positiven Pool-PCR-Test hat die getestete Person ebenso wie nach einem positiven Schnelltest einen Anspruch auf eine bestätigende Testung mittels Labortest.

Alte Formulare bleiben gültig

Derzeit verschickt der Kohlhammer-Verlag noch die Version „03.2021“. Die Umstellung erfolgt fließend, sobald Altbestände aufgebraucht sind. Das Muster OEGD kann jederzeit beim Kohlhammer-Verlag bestellt werden (Bestellschein Muster OEGD). In den Praxen vorhandene, bisherige Musterversionen (Stand „12.2020“ oder „03.2021“) bleiben weiterhin gültig und dürfen aufgebraucht werden.

Um mit der alten Version des Formulars Muster OEGD Testungen nach der neuen Corona-Testverordnung (TestV) des Bundesministeriums für Gesundheit (BMG) zu veranlassen, ist es möglich manuelle Vermerke zu machen.

Grundlage für die Testung bildet die Nationale Teststrategie für Coronatests bei asymptomatischen Patienten. Muster OEGD kommt also ausschließlich bei Tests bei Personen ohne COVID-19-Symptomatik zum Einsatz. Für die Krankenbehandlung gesetzlich Versicherter ist der Vordruck Muster 10C zu verwenden.

Wir haben für Sie die Muster OEGD Ausfüllhilfe aktualisiert.