Veranstaltung

Essstörungen

18.01.2022 | Hechingen

Magersucht, Bulimie, Binge Eating - viele Essstörungen sind landläufig bekannt, aber was verbirgt sich hinter diesen Begriffen? Und wo liegen die Ursachen für ein gestörtes Essverhalten, das zumeist zuerst im Jugendalter auftritt?
Die Referentin wird in diesem Vortrag den Begrifflichkeiten auf den Grund gehen und die verschiedenen Krankheiten, ihre Ursachen und Auswirkungen erläutern. Möglichkeiten der Früherkennung, des Umgangs mit den Betroffenen und Behandlungsmöglichkeiten bei den einzelnen Krankheitsbildern werden dargestellt.
Im Anschluss an den Vortrag besteht die Möglichkeit, der Referentin Fragen zu stellen.

Referentin:
Prof. Dr. med. Ursula Bailer, Fachärztin für Psychiatrie und Psychotherapie, Hechingen

Eintritt: frei
Anmeldung erforderlich unter: Tel. 07471/5188, vhs@vhs-hechingen.de oder www.vhs-hechingen.de

Veranstalter ist die VHS Hechingen in Kooperation mit dem Ärztenetz Zollern e.V. (ÄNZo) und der Kassenärztlichen Vereinigung Baden-Württemberg

Termin:
Di, 18.01.2022, 20.00 – 22.00 Uhr
Ort:

Hohenzollerisches Landesmuseum - Foyer
Schlossplatz 5
72379 Hechingen

Letzte Aktualisierung: 22.11.2016