Veranstaltung

Prostatakrebs - was nun?

16.01.2019 | Freiburg

Der Prostatakrebs ist seit Jahren der häufigste bösartige Tumor des Mannes, dennoch fehlt es noch immer an einer Enttabuisierung dieser Erkrankung. Die Früherkennungsuntersuchungen der Männer liegen immer noch deutlich hinter denen der Frauen zurück. Zeit und Grund genug diesem Umstand mit Aufklärung zu begegnen. Insbesondere um die Untersuchung der Prostata ranken sich böse Gerüchte die oft genug gerade die Männer im "besten Alter" von einer Untersuchung abhalten. Der Vortrag und die Diskussion will im Besonderen die Angst vor Untersuchungen nehmen und auch aufzeigen welche modernen Therapiemethoden verfügbar sind. Auch bei Krebserkrankungen der Prostata sind heute sehr wirksame und schonende Behandlungen möglich.
Im Anschluss an den Vortrag besteht die Möglichkeit, dem Referenten Fragen zu stellen.

Referent:
Dr. med. Sebastian Laschke, Facharzt für Urologie, Lahr

Eintritt: frei

Veranstalter ist das ArztForum Freiburg e. V. in Kooperation mit der Kassenärztlichen Vereinigung Baden-Württemberg

Termin:
Mi, 16.01.2019, 19.00 – 21.00 Uhr
Ort:

Bürgerhaus am Seepark
Gerhart-Hauptmann-Str. 1
79110 Freiburg

Letzte Aktualisierung: 22.11.2016