Veranstaltung

Herzinfarkt - jede Minute zählt!

23.01.2019 | Eggenstein-Leopoldshafen

Der Herzinfarkt ist ein lebensbedrohliches Ereignis. Er wird durch einen plötzlichen, vollständigen Verschluss eines Herzkranzgefäßes verursacht. Schnelles Handeln ist beim akuten Herzinfarkt entscheidend: Denn verschließt eines der drei großen Herzkranzgefäße (Koronararterien), wird ein Teil des Herzmuskels nicht mehr mit Sauerstoff und Nährstoffen versorgt. Gelingt es nicht, das Gefäß innerhalb kurzer Zeit wieder zu eröffnen, stirbt das Muskelgewebe, das von der Blutzufuhr abgeschnitten ist, ab. Das betroffene Gewebe wird als Infarkt bezeichnet. Je größer das verschlossene Gefäß, desto größer auch der Infarkt.
Die Referentin erläutert die Ursachen und Risikofaktoren, die zu einem Herzinfarkt führen können, schildert die Symptome und geht auf Therapie- und Vorsorgemaßnahmen ein. Im Anschluss an den Vortrag besteht die Möglichkeit, der Referentin Fragen zu stellen.

Referentin:
Frau Dr. med. Theodora Asvesta, Fachärztin für Innere Medizin, Karlsruhe

Eintritt: 5,00 Euro

Veranstalter ist die VHS im Landkreis Karlsruhe e. V. in Kooperation mit der Kassenärztlichen Vereinigung Baden-Württemberg

Termin:
Mi, 23.01.2019, 19.30 – 21.30 Uhr
Ort:

Gemeinschaftsschule Eggenstein
Buchheimer Weg 6
76344 Eggenstein-Leopoldshafen

Letzte Aktualisierung: 22.11.2016