Corona-Teststelle in Sigmaringen stellt Betrieb ein

Letzter Betriebstag 30. Juni – danach Stand-by-Modus

Die Corona-Abstrichstelle in der Binger Straße 28 in Sigmaringen geht in den Stand-by-Modus. Letzter Betriebstag wird Mittwoch, der 30. Juni 2021 sein. 

Die KVBW reagiert damit auf die aktuell niedrige Inanspruchnahme der Abstrichstelle. „Wir gehen in den Stand-by-Modus und werden uns aber jederzeit wieder um die Wiederaufnahme des Betriebs kümmern“, erklärt Dr. Stefanie Ullrich-Colaiacomo, KVBW-Pandemiebeauftrage im Landkreis Sigmaringen. 

Für Patientinnen und Patienten mit Covid-Symptomen oder nach einem positiven Schnelltest stehen die Hausärztinnen und Hausärzte sowie die Corona-Schwerpunktpraxen in der Region für den notwendigen PCR-Test zur Verfügung. Eine Übersicht zu den verschiedenen Anlaufstellen ist auf der Homepage der KVBW unter https://coronakarte.kvbawue.de zu finden.

Mehr zum Thema