Infektsprechstunde in Titisee-Neustadt zieht in neue Räume

Ab 28. Januar in neuen Räumlichkeiten

Die Infektsprechstunde für Patientinnen und Patienten mit Corona-Symptomen ist ab dem 28. Januar 2022 in der Hauptstr. 6 in 79822 Titisee-Neustadt zu finden. Alle Patienten mit Infekten oder Corona-Symptomen können mittwochs von 14 bis 18 Uhr sowie samstags und sonntags von 16 bis 20 Uhr ohne vorherige telefonische Anmeldung in die Infektsprechstunde kommen.

Die Steuerung der Patienten an einen Ort hat zum Ziel, schnelle Hilfe zu leisten und Infektionsketten zu unterbrechen. Die Infektsprechstunde wird von den niedergelassenen Ärzten zusammen mit der Kassenärztlichen Vereinigung Baden-Württemberg organisiert. Die Infektsprechstunde ist nicht mit dem Corona-Testzentrum zu verwechseln. Wir bitten die Patienten nicht in der Apotheke oder in den Testzentren anzurufen, wenn es um die Infektsprechstunde geht, sondern zu den Öffnungszeiten der Infektsprechstunde direkt in die Hauptstraße 6 zu kommen. 

Kommunales Testzentrum Hochschwarzwald

Die Dr. Kunkel Apotheken betreiben in Kooperation mit der Stadt Titisee-Neustadt das Kommunale Testzentrum Hochschwarzwald. Dieses ist ab dem 28. Januar 2022 ebenfalls in der Hauptstraße 6 in 79822 Titisee-Neustadt untergebracht. Nähere Informationen und Terminbuchungen unter: www.coronatest-hsw.de 

Patienten, die keine Infekte oder Corona-Symptome haben und aus anderen Gründen außerhalb der Sprechstundenzeiten ärztliche Hilfe benötigen, werden in der Notfallpraxis an der Helios Klinik versorgt. Öffnungszeiten: Samstag, Sonntag und an Feiertagen von 10 bis 13 Uhr und von 16 bis 19 Uhr.

Abends, nachts sowie am Wochenende ist der Ärztliche Bereitschaftsdienst unter 116117 zu erreichen.

Corona-Karte für Baden-Württemberg