Qualitätssicherung

Die Sicherung der Behandlungsqualität

Eine Grippe ist eine Grippe und das wird vermutlich noch eine Weile so bleiben. Was sich aber ändert – und in den nächsten fünf Jahren vermutlich mehr als in den 50 davor – sind weniger die Krankheiten selbst als die Art ihrer Behandlung, sind neue Methoden, der medizinische Fortschritt, die Pharmakologie und ganz besonders die Medizintechnik. Neue Leistungsfelder entstehen, das Innovationstempo wird erheblichen Einfluss auf die Leistungsfähigkeit unseres Gesundheitssystems nehmen, und die fortlaufende Qualifizierung von Ärzten und Psychotherapeuten wird dabei eine stärkere Bedeutung für den wirtschaftlichen Erfolg ihrer Praxis bekommen.

Und was machen wir? Wir sorgen dafür, dass der Fortschritt dort ankommt, wo er hin soll: beim Patienten. Durch umfassende Information, Beratung, Seminare, operative Unterstützung und immer wieder: die Sicherung der Behandlungsqualität. In der Struktur, im Prozess, im Ergebnis. Nur mit einer hochqualifizierten Gemeinschaft aus Ärzten und Psychotherapeuten können wir gemeinsam die Güte der ambulanten Versorgung wirksam gegen andersartige Interessen verteidigen.

Letzte Aktualisierung: 26.02.2015