KVBW als Arbeitgeber

Balance Beruf Leben

Beruf und Leben in Balance

Warum Sie sich für uns als neuen Arbeitgeber entscheiden sollten? Lesen Sie selbst!

Flexibles Arbeiten

Für uns als Arbeitgeber ist es wichtig, unsere Beschäftigten dabei zu unterstützen, Berufliches und Privates gut miteinander zu vereinbaren. Deshalb bieten wir unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in der Verwaltung individuell zugeschnittene, flexible Arbeitszeitmodelle mit Gleitzeitregelung. Für unsere Beschäftigten in den Notfallpraxen finden wir innerhalb der Öffnungszeiten der jeweiligen Notfallpraxis ebenfalls individuelle Arbeitszeitregelungen. Selbstverständlich besteht die Möglichkeit, in Teilzeit bei uns beschäftigt zu sein. Hier finden wir für jeden Einzelfall passende Modelle und sind in der Lage, kurzfristig auf sich ändernde Bedingungen einzugehen und neue Lösungen zu finden.

Individuelle Arbeitszeitmodelle über alle Hierarchieebenen

Ein weiteres Angebot für unsere Beschäftigten ist das Jobsharing, das auch für Führungskräfte möglich ist und hier individuell zugeschnittene Arbeitszeitmodelle über alle Hierarchieebenen ermöglicht. Wir beraten unsere Beschäftigten zu Themen wie Pflegezeit, Altersteilzeit, Sonderurlaub, Elternzeitrückkehr etc. individuell und finden für jeden und jede das richtige Modell und die richtige Lösung.  

Familienorientierte Personalpolitik

Beruf und Familie müssen vereinbar sein, davon sind wir als Arbeitgeber überzeugt. Deshalb spielt familienorientierte Personalpolitik bei uns eine entscheidende Rolle. Schon in der Schwangerschaft beraten wir unsere Mitarbeiterinnen daher umfassend zu den Themen Mutterschutz und Elternzeit.  Während der Elternzeit besteht für Mütter und Väter die Möglichkeit, in Teilzeit bei uns tätig zu sein. Die Varianten hierfür sind vielfältig. Nach der Elternzeit bieten wir flexible Möglichkeiten, um den Wiedereinstieg zu gestalten, ob in Teilzeit oder in Vollzeit.

Einarbeitung

Eine gründliche Einarbeitung ist für uns eine Selbstverständlichkeit, die den Grundstein für eine erfolgreiche berufliche Entwicklung legt. Für unsere neuen Kolleginnen und Kollegen veranstalten wir regelmäßig Basisseminare, in denen sie das Umfeld, in dem wir tätig sind, sowie unsere Geschäftsbereiche kennenlernen. So erhalten sie von Anfang an einen fundierten Überblick über das große Ganze und haben die Möglichkeit, sich ein Netzwerk in unserem Unternehmen aufzubauen.

Personalentwicklung

Wir bieten ein breit gefächertes internes Fortbildungsangebot zur beruflichen und persönlichen Weiterentwicklung. Unser Sachgebiet Personalentwicklung begleitet unsere Kolleginnen und Kollegen zu jedem Zeitpunkt ihrer Laufbahn und hat sich zum Ziel gesetzt, die Selbstlernkompetenz unserer Beschäftigten als DIE Zukunftskompetenz zu stärken. eLearning – das Lernen mit elektronischen Medien – ist bei uns im Haus etabliert. So lässt sich Lernen sowohl inhaltlich als auch hinsichtlich der Lernarchitektur sehr individuell und selbstorganisiert gestalten.

Attraktive Sozialleistungen

Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter profitieren von zahlreichen teilweise übertariflichen Sozialleistungen wie beispielsweise unserer attraktiven betrieblichen Altersvorsorge, einer übertariflichen Jahressonderzahlung und monatlichem Fahrtkostenzuschuss. Wer möchte, kann im Rahmen der Entgeltumwandlung zusätzlich privat fürs Alter vorsorgen. Unsere Beschäftigten profitieren von Sonderkonditionen bei bestimmten Versicherungen und erhalten je nach Standort Rabatte bei den Monatskarten für den öffentlichen Nahverkehr. Wir gewähren vermögenswirksame Leistungen und zahlen das monatliche Gehalt immer schon zum 15. eines Monats. Auch unsere Betriebsärzte und die Möglichkeit, ärztliche Untersuchungen an all unseren Standorten wahrzunehmen, möchten wir an dieser Stelle gerne erwähnen.

Betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM)

Als wichtiger Akteur im Gesundheitswesen ist ein aktives betriebliches Gesundheits­manage­ment für uns genauso eine Selbst­verständlichkeit wie ergonomische Arbeitsplätze. Wir laden unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in regelmäßigen Abständen zu Gesundheitstagen an allen unseren Standorten ein. Hier gibt es ein vielfältiges Angebot mit Impulsvorträgen zu Gesundheitsthemen (Ernährung, Rückengesundheit etc.) sowie die Möglichkeit, Gesundheitswerte messen zu lassen.

An unseren Standorten mit Betriebsrestaurant wird ein hohes Augenmerk auf eine gesunde und abwechslungsreiche Kost gelegt. Regelmäßige Arbeitsplatzbegehungen durch unsere Fachkraft für Arbeitssicherheit und unsere Betriebsärzte stellen sicher, dass alle Arbeitsplätze sowohl passgenau und individuell als auch auf dem neuesten Stand der Ergonomie sind und ein angenehmes Arbeitsklima fördern. Jeder Beschäftigte der Verwaltung kann bei Bedarf kurzfristig und individuell einen Termin vereinbaren – unter anderem zu einer augenärztlichen Untersuchung, einer Arbeitsplatzbegehung oder um Empfehlungen zur Gesundheitsprävention und ggf. Rehabilitation zu erhalten. Unsere Beschäftigten in den Notfallpraxen können bei Bedarf zu betriebsärztlichen Themen Termine bei einem Arzt ihrer Wahl an ihrem jeweiligen Wohnort vereinbaren.

Betriebliches Eingliederungsmanagement (BEM)

Es ist das gemeinsame Ziel der Kassenärztlichen Vereinigung Baden-Württemberg, des Personalrats und der Schwerbehindertenvertretung, die Gesundheit unserer Beschäftigten zu erhalten und zu fördern. Im gemeinsamen Dialog erarbeiten die beteiligten Akteure Konzepte, die die Teilhabe am Arbeitsleben sichern. Das betriebliche Eingliederungsmanagement liegt in der Verantwortung von uns als Arbeitgeber und hat das Ziel, Arbeitsunfähigkeit möglichst zu überwinden, erneuter Arbeitsunfähigkeit vorzubeugen und den entsprechenden Arbeitsplatz zu erhalten und ggf. umzugestalten. Die Gesundheit unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter liegt uns sehr am Herzen und wir finden gemeinsam Lösungsansätze, um die Arbeitsfähigkeit und Zufriedenheit unserer Beschäftigten langfristig zu erhalten.

Letzte Aktualisierung: 20.01.2017