Stellenausschreibungen

Jobs in der KVBW

Wenn Sie Interesse an einer unserer aktuellen Stellenausschreibungen haben, beachten Sie bitte unsere Hinweise: Ihre Bewerbung können Sie uns entweder in elektronischer Form oder auf dem Postweg schicken. Dazu gehören folgende Angaben:

  • Angaben zur Person
  • vollständiger Bildungsweg
  • bisheriger Berufsweg
  • Kenntnisse und Erfahrungen
  • Gehaltsvorstellung
  • die Kennziffer der Ausschreibung

Zu Ihrer Online-Bewerbung unter bewerbung@kvbawue.de fügen Sie bitte Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen als PDF-Datei bei. Bitte überprüfen Sie vor dem Versenden noch einmal alle Inhalte Ihrer Bewerbung auf Vollständigkeit.

Sollten Sie sich auf mehrere Stellenanzeigen bewerben, weisen Sie darauf bitte in Ihrem Anschreiben hin und führen Sie alle Kennziffern der betreffenden Stellenangebote auf.

Aktuelle Stellenangebote in der Verwaltung

Für unseren Geschäftsbereich Service und Beratung suchen wir zum nächstmöglichen Termin am Standort Stuttgart eine/n

Sachbearbeiter/in für die Patienteninformation

Das Aufgabengebiet umfasst u. a.

  • Beantworten von Anfragen der Bürger/Bürgerinnen im Rahmen der Suche von wohnortnahen Ärzten, zu Tätigkeitsschwerpunkten, nach weiteren Versorgungseinrichtungen (Krankenhaus, Reha) sowie von freien Psychotherapieplätzen und zu Fragen der Gesundheitsversorgung
  • Aufnehmen, Dokumentieren und Weiterleiten von Anfragen, Problemen oder Beschwerden zu spezifischen individuellen oder komplexeren inhaltlichen Fragestellungen an die Ansprechpartner in den jeweils zuständigen Geschäftsbereichen
  • Beantworten von individuellen Fragestellungen von Bürgern/Bürgerinnen zu Fragestellungen aus dem Gesundheitswesen (Sozialgesetzbuch, Richtlinien des Gemeinsamen Bundesausschusses, Bundesmantelverträge, EBM, Versorgungsverträge) und Erteilung entsprechender umfassender Informationen
  • telefonisches Klärungsverfahren für Patientenbeschwerden (First Level)
  • Zusammenstellen und ggf. Versenden von allgemeinen Informationsunterlagen
  • Mitwirken bei der Weiterentwicklung des Dienstleistungsangebotes im Sachgebiet und in der Gruppe Patienteninformation
  • Dokumentieren der Anfragen für die statistische Auswertung und Nachverfolgung
  • Mitwirken bei der Einführung und Weiterentwicklung von QM-Instrumenten und QM-Dokumenten in der Gruppe

Wir erwarten von Ihnen

  • abgeschlossene Ausbildung als Arzthelfer/in, Medizinische/r Fachangestellte/r, Krankenschwester/Krankenpfleger oder vergleichbare Qualifikation
  • tiefes Wissen über die GKV und das Sozialgesetzbuch
  • grundsätzliches Wissen in der telefonischen Beratung
  • tiefes medizinisches Wissen (insbesondere Anatomie, Physiologie, Krankheitslehre)
  • sichere Kenntnisse in allgemeinen Verhandlungstechniken
  • allgemeine Anwenderkenntnisse in MS Office (Word, Excel)
  • Kenntnisse im Konfliktmanagement
  • Teamfähigkeit, freundliches und kooperatives Auftreten

Wir bieten Ihnen einen interessanten Arbeitsplatz mit Entwicklungsmöglichkeiten, moderne Arbeitszeitgestaltung, Vergütung nach dem TV-L sowie attraktive zusätzliche Sozialleistungen. Die Stelle ist grundsätzlich teilbar. Schwerbehinderte Bewerber/innen werden bei entsprechender Eignung vorrangig berücksichtigt.

Sind Sie an dieser neuen Herausforderung interessiert?

Bitte senden Sie uns Ihre Bewerbung bis zum 14. November 2017 mit Kennziffer SB11STSB707 unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung

  • per E-Mail an bewerbung@kvbawue.de oder
  • per Post (Unterlagen in Kopie) an die Kassenärztliche Vereinigung Baden-Württemberg, Geschäftsbereich Personalwesen, Albstadtweg 11, 70567 Stuttgart.

Eingereichte Unterlagen werden nicht zurückgesandt.

Für Fragen steht Ihnen Frau Ebru Capar, Telefon 0711 7875-3610, gerne zur Verfügung.

Für unseren Geschäftsbereich Abrechnung suchen wir zum nächstmöglichen Termin am Standort Freiburg eine/n

Juristische/n Sachbearbeiter/in Abrechnungswidersprüche

Eine unserer Kernaufgaben ist die Bearbeitung der Abrechnung unserer Vertragsärzte und Psychotherapeuten. In diesem verantwortungsvollen Umfeld sind Sie für die Widerspruchsbearbeitung zuständig. Sie bearbeiten komplexe Widersprüche, prüfen formale Voraussetzungen und bereiten den Sachverhalt auf. Nach Subsumption des Sachverhaltes erstellen Sie Bescheide und Beratungsunterlagen..

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung, wenn Sie

  • über einen Abschluss als Diplom-Verwaltungswirt (FH, DHBW, VWA), Jurist/in oder über eine vergleichbare Qualifikation verfügen. Die Position ist auch für Berufs­einsteiger/innen geeignet.
  • Interesse daran haben, Ihr verwaltungsrechtliches Know-How um abrechnungs­spezifische Kennt­nisse (u. a. Honorarverteilungsregelungen) zu erweitern,
  • Freude an einer selbstständigen Arbeitsweise haben, bereit sind, Verantwortung zu übernehmen und Entscheidungen zu treffen,
  • gerne formulieren und Spaß daran haben, auch schwierige Sachverhalte schriftlich wie mündlich klar zu strukturieren und auszudrücken.

Wir bieten Ihnen einen interessanten Arbeitsplatz mit Entwicklungsmöglichkeiten, moderne Arbeitszeitgestaltung, Vergütung nach dem TV-L sowie attraktive zusätzliche Sozialleistungen. Die Stelle ist grundsätzlich teilbar. Schwerbehinderte Bewerber/innen werden bei entsprechender Eignung vorrangig berücksichtigt.

Sind Sie an dieser neuen Herausforderung interessiert?

Bitte senden Sie uns Ihre Bewerbung bis zum 8. November 2017 mit Kennziffer AB52FRSB701 unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung

  • per E-Mail an bewerbung@kvbawue.de oder
  • per Post (Unterlagen in Kopie) an die Kassenärztliche Vereinigung Baden-Württemberg, Geschäftsbereich Personalwesen, Albstadtweg 11, 70567 Stuttgart.

Eingereichte Unterlagen werden nicht zurückgesandt.

Für Fragen steht Ihnen Frau Ebru Capar, Telefon 0711 7875-3610, gerne zur Verfügung.

Für unseren Geschäftsbereich Zulassung/Sicherstellung suchen wir zum nächstmöglichen Termin am Standort Stuttgart eine/n

Gruppenleiter/in Zulassung

Das Aufgabengebiet umfasst u. a.

  • Entwicklung und Umsetzung der Zielsetzungen für die Gruppe
  • Wissensmanagement
  • Planen und Organisieren der Verteilung von Aufgaben und Verantwortung im Verantwortungsbereich
  • Disziplinarisches und fachliches Führen der unmittelbar unterstellten Mitarbeiter/innen
  • Sicherstellen der Erteilung von Informationen und Auskünften zu Fragen im Zusammenhang mit Anträgen und Entscheidungen des Zulassungs­ausschusses
  • Beraten zu Fragen im Zusammenhang mit Anträgen und Entscheidungen der Zulassungsgremien
  • Durchführen der zulassungsrechtlich relevanten Vertragsprüfung ärztlicher Kooperationen für den Zulassungs­ausschuss
  • Koordinieren und Steuern des administrativen Betreuens der Mitglieder der Ausschüsse durch die Geschäftsstellen sowie der Organisation der Ausschuss­sitzungen durch die Geschäftsstellen
  • Erstellen von Stellungnahmen für den Ausschuss bzw. Sichten der Unterlage vor Vorlage an den Ausschuss
  • Betreuen des Ausschusses durch Vor- und Nachbereiten der Ausschuss­entscheidungen (einschließlich Bedarfs­prüfung)
  • Teilnehmen und Mitwirken an Sitzungen des Ausschusses

Wir erwarten von Ihnen

  • Ageschlossene wissenschaftliche Hochschulbildung (Jura) mit Zweitem Staatsexamen oder vergleichbare Qualifikation
  • Erweitertes Wissen im Sozialversicherungsrecht, Gesellschaftsrecht und allgemeinen und besonderen Verwaltungsrecht
  • Grundsätzliches Wissen über wesentliche Inhalte und Zusammenhänge in der Buchhaltung (insbesondere Kostenrechnung)
  • allgemeine Anwenderkenntnisse in MS Office (Word, Excel)
  • Entscheidungsfreude, Leistungsbereitschaft und Engagement
  • Gute Kommunikationsfähigkeiten insbesondere Fähigkeit zu Konfliktkommunikation und Konfliktbewältigung

Wir bieten Ihnen einen interessanten Arbeitsplatz mit Entwicklungsmöglichkeiten, moderne Arbeitszeitgestaltung, Vergütung nach dem TV-L sowie attraktive zusätzliche Sozialleistungen. Die Stelle ist grundsätzlich teilbar. Schwerbehinderte Bewerber/innen werden bei entsprechender Eignung vorrangig berücksichtigt.

Sind Sie an dieser neuen Herausforderung interessiert?

Bitte senden Sie uns Ihre Bewerbung bis zum 8. November 2017 mit Kennziffer ZS47STGL701 unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung

  • per E-Mail an bewerbung@kvbawue.de oder
  • per Post (Unterlagen in Kopie) an die Kassenärztliche Vereinigung Baden-Württemberg, Geschäftsbereich Personalwesen, Albstadtweg 11, 70567 Stuttgart.

Eingereichte Unterlagen werden nicht zurückgesandt.

Für Fragen steht Ihnen Frau Ebru Capar, Telefon 0711 7875-3610, gerne zur Verfügung..

Für unseren Geschäftsbereich Abrechnung suchen wir zum nächstmöglichen Termin am Standort Stuttgart oder Reutlingen eine/n

Ärztliche/r Referent/in

Das Aufgabengebiet umfasst u. a.

  • Beantworten von komplexen Anfragen aus dem Geschäftsbereich Abrechnung zur Auslegung und Anwendung der Gebührenordnung sowie weiterer abrechnungsrelevanter Bestandteile wie ICD, OPS, Materialkosten insbesondere bzgl. medizinischer Hintergründe und Zusammenhänge
  • Prüfen und Beurteilen von medizinischen Dokumentationen, Stellungnahmen und Gutachten
  • Koordinieren und Abstimmen der Auskunftserteilung mit dem Fachreferenten Gebührenordnung
  • Mitwirken aus medizinischer Sicht, bei der Abstimmung und Aktualisierung der vorhandenen Informationen und Sprachregelungen zu Abrechnungsthemen
  • Erfassen und Auswerten der eingehenden Informationen im Zusammenhang mit Abrechnung und Gebührenordnung
  • Erstellen von Artikeln zu Abrechnungsthemen mit medizinischem Hintergrund zur Mitgliederkommunikation
  • Mitwirken bei der Organisation des Wissensmanagements
  • Bearbeiten von schriftlichen Anfragen von Mitgliedern zu komplexen Abrechnungs-Fragestellungen mit medizinischem Hintergrund
  • Mitwirken an Informationsveranstaltungen zu Abrechnungsthemen mit medizinischem Hintergrund
  • Erstellen von Vorträgen und Referaten

Wir erwarten von Ihnen

  • Abgeschlossenes Studium der Humanmedizin
  • Tiefes und breites Wissen über medizinische Grundlagen und Zusammenhänge der Gebührenordnung
  • Grundlegendes Wissen in der Interpretation und Auslegung von SGB V, SGB X und sonstigen Normen sowie über die Abrechnungssystematik und die Abrechnungsprozesse
  • Allgemeine Anwenderkenntnisse in Word, Excel, PowerPoint
  • Grundkenntnisse in der Anwendung mathematisch-analytischer und statistischer Methoden
  • Sichere Kenntnisse in allgemeinen Verhandlungstechniken und Konfliktkommunikation
  • Analytisches Denken, Kommunikationsfähigkeit und Teamfähigkeit

Wir bieten Ihnen einen interessanten Arbeitsplatz mit Entwicklungsmöglichkeiten, moderne Arbeitszeitgestaltung, Vergütung nach dem TV-L sowie attraktive zusätzliche Sozialleistungen. Die Stelle ist grundsätzlich teilbar. Schwerbehinderte Bewerber/innen werden bei entsprechender Eignung vorrangig berücksichtigt.

Sind Sie an dieser neuen Herausforderung interessiert?

Bitte senden Sie uns Ihre Bewerbung bis zum 08.11.2017 mit Kennziffer AB30STSB701 unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung

  • per E-Mail an bewerbung@kvbawue.de oder
  • per Post (Unterlagen in Kopie) an die Kassenärztliche Vereinigung Baden-Württemberg, Geschäftsbereich Personalwesen, Albstadtweg 11, 70567 Stuttgart, www.kvbawue-karriere.de.

Eingereichte Unterlagen werden nicht zurückgesandt.

Für Fragen steht Ihnen Herr Bastian Steinfeld, Telefon 0711 7875-3581, gerne zur Verfügung.

Für unseren Geschäftsbereich Zulassung/Sicherstellung suchen wir zum nächstmöglichen Termin am Standort Stuttgart eine/n

Sachbearbeiter/in Zulassungsausschuss für Ärzte im Service-Level-1

Das Aufgabengebiet umfasst u. a.

  • Erstellen von Stellungnahmen in einfachen und wiederkehrenden Sachverhalten (mit Hilfe von vordefinierten Textbausteinen) für die Ausschüsse bzw. Sichten der Unterlagen vor Vorlage an die Ausschüsse
  • Vor- und Nachbereiten der Ausschussentscheidungen
  • Durchführen der Bedarfsprüfung nach Vorgaben

Wir erwarten von Ihnen

  • abgeschlossene Ausbildung zur Rechtsanwaltsfachangestellen oder vergleichbare Qualifikation
  • vertieftes Wissen im Sozialversicherungsrecht, Verwaltungsrecht und Vertragsarztrecht
  • allgemeine Anwenderkenntnisse in MS Office: Word, Excel
  • analytisches Denken, Kommunikationsfähigkeit und Teamfähigkeit

Wir bieten Ihnen einen interessanten Arbeitsplatz mit Entwicklungsmöglichkeiten, moderne Arbeitszeitgestaltung, Vergütung nach dem TV-L sowie attraktive zusätzliche Sozialleistungen. Die Stelle ist grundsätzlich teilbar. Schwerbehinderte Bewerber/innen werden bei entsprechender Eignung vorrangig berücksichtigt.

Sind Sie an dieser neuen Herausforderung interessiert?

Bitte senden Sie uns Ihre Bewerbung bis zum 25. Oktober 2017 mit Kennziffer ZS41STSB705 unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung

  • per E-Mail an bewerbung@kvbawue.de oder
  • per Post (Unterlagen in Kopie) an die Kassenärztliche Vereinigung Baden-Württemberg, Geschäftsbereich Personalwesen, Albstadtweg 11, 70567 Stuttgart.

Eingereichte Unterlagen werden nicht zurückgesandt.

Für Fragen steht Ihnen Frau Ebru Capar, Telefon 0711 7875-3610, gerne zur Verfügung.

Für unseren Geschäftsbereich Zulassung/Sicherstellung suchen wir zum nächstmöglichen Termin am Standort Stuttgart eine/n

Gruppenleiter/in Zulassung

Das Aufgabengebiet umfasst u. a.

  • Entwicklung und Umsetzung der Zielsetzungen für die Gruppe
  • Wissensmanagement
  • Planen und Organisieren der Verteilung von Aufgaben und Verantwortung im Verantwortungsbereich
  • disziplinarisches und fachliches Führen der unmittelbar unterstellten Mitarbeiter/innen
  • Sicherstellen der Erteilung von Informationen und Auskünften zu Fragen im Zusammenhang mit Anträgen und Entscheidungen des Zulassungsausschusses
  • Erteilen von Informationen und Auskünften zu Fragen im Zusammenhang mit Anträgen und Entscheidungen des Zulassungsausschusses in schwierigen Fällen
  • Beraten zu Fragen im Zusammenhang mit Anträgen und Entscheidungen der Zulassungsgremien
  • Durchführen der zulassungsrechtlich relevanten Vertragsprüfung ärztlicher Kooperationen für den Zulassungsausschuss
  • Koordinieren und Steuern des administrativen Betreuens der Mitglieder der Ausschüsse durch die Geschäftsstellen sowie der Organisation der Ausschuss-Sitzungen durch die Geschäftsstellen
  • Erstellen von Stellungnahmen für den Ausschuss bzw. Sichten der Unterlage vor Vorlage an den Ausschuss
  • Betreuen des Ausschusses durch Vor- und Nachbereiten der Ausschussentscheidungen (einschließlich Bedarfsprüfung)
  • Teilnehmen und Mitwirken an Sitzungen des Ausschusses

Wir erwarten von Ihnen

  • abgeschlossene wissenschaftliche Hochschulbildung (Jura) mit Zweitem Staatsexamen, oder vergleichbare Qualifikation
  • mehrjährige Berufserfahrung mit einem entsprechenden Tätigkeitsschwerpunkt wünschenswert
  • erweitertes Wissen im Sozialversicherungsrecht, Gesellschaftsrecht und allgemeinen/besonderen Verwaltungsrecht
  • grundsätzliches Wissen über wesentliche Inhalte und Zusammenhänge in der Buchhaltung (insbesondere Kostenrechnung)
  • allgemeine Anwenderkenntnisse in MS Office (Word, Excel)
  • Entscheidungsfreude, Leistungsbereitschaft und Engagement sowie Fähigkeit zu Konfliktkommunikation und Konfliktbewältigung
  • gute Kommunikationsfähigkeiten
  • analytisches und unternehmerisches Denken
  • gutes Ausdrucksvermögen in Wort und Schrift

Wir bieten Ihnen einen interessanten Arbeitsplatz mit Entwicklungsmöglichkeiten, moderne Arbeitszeitgestaltung, Vergütung nach dem TV-L sowie attraktive zusätzliche Sozialleistungen. Die Stelle ist grundsätzlich teilbar. Schwerbehinderte Bewerber/innen werden bei entsprechender Eignung vorrangig berücksichtigt.

Sind Sie an dieser neuen Herausforderung interessiert?

Bitte senden Sie uns Ihre Bewerbung bis zum 20. Oktober 2017 mit Kennziffer ZS41STGL702 unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung

  • per E-Mail an bewerbung@kvbawue.de oder
  • per Post (Unterlagen in Kopie) an die Kassenärztliche Vereinigung Baden-Württemberg, Geschäftsbereich Personalwesen, Albstadtweg 11, 70567 Stuttgart.

Eingereichte Unterlagen werden nicht zurückgesandt.

Für Fragen steht Ihnen Herr Bastian Steinfeld, Telefon 0711 7875-3581, gerne zur Verfügung.

Für unseren Geschäftsbereich Informationstechnologie suchen wir zum nächstmöglichen Termin am Standort Stuttgart eine/n

IT-Projektmanager/in

in Teilzeit 50 %, befristet auf 2 Jahre als Elternzeitvertretung

Zu Ihren Kernaufgaben zählen u. a.

  • Multiprojektmanagement des Geschäftsbereichs IT
  • IT-Projekteinschätzungen/-bewertungen und -berichte (z. B. Gesamtstatus)
  • Definition und Review der PM-Methoden und -Prozesse
  • Projekt-Controlling aller IT-Projekte
  • Kalkulationen und Risikobewertungen
  • IT-Schnittstelle zu anderen Unternehmensbereichen-/Projekten
  • Übernahme von Projekt-/Teilprojekt-Leitungsverantwortung (Projektarbeit)
  • Beratung und Unterstützung der Projektleiter/innen und Mitarbeiter/innen

Ihr Profil enthält

  • Fachhochschulabschluss (BWL) oder vergleichbare Qualifikation
  • mindestens erste Berufserfahrung mit entsprechendem Tätigkeitsschwerpunkt wünschenswert
  • methodische Kenntnisse im Projektmanagement und Projektcontrolling, idealerweise nach PRINCE2 oder vergleichbar
  • Erfahrungen in den Bereichen Projektplanung und Projektleitung sind von Vorteil
  • sehr guten Umgang mit MS-Office-Produkten (Excel, Word, PowerPoint)
  • hohe IT-Affinität sowie selbstständiges und eigenverantwortliches Arbeiten

Wir bieten Ihnen einen interessanten Arbeitsplatz mit Entwicklungsmöglichkeiten, moderne Arbeitszeitgestaltung, Vergütung nach dem TV-L sowie attraktive zusätzliche Sozialleistungen. Die Stelle ist grundsätzlich teilbar. Schwerbehinderte Bewerber/innen werden bei entsprechender Eignung vorrangig berücksichtigt.

Sind Sie an dieser neuen Herausforderung interessiert?

Bitte senden Sie uns Ihre Bewerbung bis zum 22. Oktober 2017 mit Kennziffer IT11STSB701 unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung

  • per E-Mail an bewerbung@kvbawue.de oder
  • per Post (Unterlagen in Kopie) an die Kassenärztliche Vereinigung Baden-Württemberg, Geschäftsbereich Personalwesen, Albstadtweg 11, 70567 Stuttgart.

Eingereichte Unterlagen werden nicht zurückgesandt.

Für Fragen steht Ihnen Frau Ebru Capar, Telefon 0711 7875-3610, gerne zur Verfügung.

Für unseren Geschäftsbereich Informationstechnologie suchen wir zum nächstmöglichen Termin am Standort Stuttgart eine/n

JAVA-Softwareentwickler/in

Das Aufgabengebiet umfasst u. a.

  • Erstellen, Pflegen und Warten von Individual-Softwarelösungen unter Verwendung des Anwendungsentwicklungs- und Vorgehensmodells
  • Mitarbeit in anspruchsvollen Softwareentwicklungsprojekten
  • Leitung von Softwareentwicklungs- und Migrationsprojekten bzw. Teilprojekten
  • inhaltliches Planen von Changes, die die Applikation betreffen, sowie Aufzeigen von möglichen Abhängigkeiten des Changes auf andere IT-Systeme und potentielle resultierende Konflikte
  • Bereitstellen von Informationen für die externe Freigabe gegenüber den Kunden oder Kundenvertretern
  • technische Konzeption von Individual-Software unter Verwendung der in der KVBW eingesetzten Entwicklungsmethoden und entsprechenden Werkzeugen sowie der benötigten Schnittstellen und Datenbereitstellungs- und -zugriffsmechanismen unter Berücksichtigung der IT-Softwarearchitekturrichtlinien
  • Störungsanalyse und -beseitigung sowie reaktives und proaktives Problem Management
  • Configuration Management für Applikationen sowie fachliche und technische Analyse von Anforderungen
  • Dokumentation und Weiterentwicklung von Lösungswissen
  • Test der Softwareerstellung sowie Deployment von Software-Paketen

Wir erwarten von Ihnen

  • abgeschlossenes Studium (FH, VWA, DHBW) mit Schwerpunkt Informatik oder Wirtschaftsinformatik oder eine vergleichbare Qualifikation
  • fundierte Erfahrungen in der JAVA-Programmierung sowie im WEB- und im
    SWING-Umfeld sind wünschenswert
  • Kenntnisse in Methoden und Instrumenten der Datenmodellierung sowie im Bereich Test und Testautomation
  • Leistungsbereitschaft, Kommunikationsvermögen, Belastbarkeit und Teamfähigkeit
  • rasche Auffassungsgabe, analytisches und unternehmerisches Denken
  • selbstständiges Arbeiten, Einsatzbereitschaft und Teamfähigkeit

Wir bieten Ihnen einen interessanten Arbeitsplatz mit Entwicklungsmöglichkeiten, moderne Arbeitszeitgestaltung, Vergütung nach dem TV-L sowie attraktive zusätzliche Sozialleistungen. Die Stelle ist grundsätzlich teilbar. Schwerbehinderte Bewerber/innen werden bei entsprechender Eignung vorrangig berücksichtigt.

Sind Sie an dieser neuen Herausforderung interessiert?

Bitte senden Sie uns Ihre Bewerbung bis zum 22. Oktober 2017 mit Kennziffer IT36STSB701 unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung

  • per E-Mail an bewerbung@kvbawue.de oder
  • per Post (Unterlagen in Kopie) an die Kassenärztliche Vereinigung Baden-Württemberg, Geschäftsbereich Personalwesen, Albstadtweg 11, 70567 Stuttgart.

Eingereichte Unterlagen werden nicht zurückgesandt.

Für Fragen steht Ihnen Herr Bastian Steinfeld, Telefon 0711 7875-3581, gerne zur Verfügung.

Letzte Aktualisierung: 19.10.2017