Stellenausschreibungen

Jobs in der KVBW

Wenn Sie Interesse an einer unserer aktuellen Stellenausschreibungen haben, beachten Sie bitte unsere Hinweise: Ihre Bewerbung können Sie uns entweder in elektronischer Form oder auf dem Postweg schicken. Dazu gehören folgende Angaben:

  • Angaben zur Person
  • vollständiger Bildungsweg
  • bisheriger Berufsweg
  • Kenntnisse und Erfahrungen
  • Gehaltsvorstellung
  • die Kennziffer der Ausschreibung

Zu Ihrer Online-Bewerbung unter bewerbung@kvbawue.de fügen Sie bitte Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen als PDF-Datei bei. Bitte überprüfen Sie vor dem Versenden noch einmal alle Inhalte Ihrer Bewerbung auf Vollständigkeit.

Sollten Sie sich auf mehrere Stellenanzeigen bewerben, weisen Sie darauf bitte in Ihrem Anschreiben hin und führen Sie alle Kennziffern der betreffenden Stellenangebote auf.

Aktuelle Stellenangebote in der Verwaltung

Für unseren Geschäftsbereich Zulassung/Sicherstellung suchen wir zum nächstmöglichen Termin am Standort Stuttgart eine/n

Gruppenleiter/in Zulassung

Das Aufgabengebiet umfasst u.a.:

  • Entwicklung und Umsetzung der Zielsetzungen für die Gruppe
  • Wissensmanagement
  • Planen und Organisieren der Verteilung von Aufgaben und Verantwortung
    im Verantwortungsbereich
  • disziplinarisches und fachliches Führen der unmittelbar unterstellten
    Mitarbeiter/innen
  • Sicherstellen der Erteilung von Informationen und Auskünften zu Fragen im
    Zusammenhang mit Anträgen und Entscheidungen des Zulassungsausschusses
  • Erteilen von Informationen und Auskünften zu Fragen im Zusammenhang mit
    Anträgen und Entscheidungen des Zulassungsausschusses in schwierigen Fällen
  • Beraten zu Fragen im Zusammenhang mit Anträgen und Entscheidungen der
    Zulassungsgremien
  • Durchführen der zulassungsrechtlich relevanten Vertragsprüfung ärztlicher
    Kooperationen für den Zulassungsausschuss
  • Koordinieren und Steuern des administrativen Betreuens der Mitglieder der
    Ausschüsse durch die Geschäftsstellen sowie der Organisation und Aus­schuss­sitzungen durch die Geschäftsstellen
  • Erstellen von Stellungnahmen für den Ausschuss bzw. Sichten der Unterlage
    vor Vorlage an den Ausschuss
  • Betreuen des Ausschusses durch Vor- und Nachbereiten der Ausschuss­entscheidungen (einschließlich Bedarfsprüfung)
  • Teilnehmen und Mitwirken an Sitzungen des Ausschusses

Wir erwarten von Ihnen:

  • abgeschlossene wissenschaftliche Hochschulbildung (Jura) mit Zweitem Staatsexamen oder vergleichbare Qualifikation
  • mehrjährige Berufserfahrung mit einem entsprechenden Tätigkeitsschwerpunkt
  • grundsätzliche Kenntnisse und Verständnis der wesentlichen Aufgaben und
    Prozesse in einer KV und der Grundzüge des Gesundheitswesens
  • erweitertes Wissen im Sozialversicherungsrecht, Gesellschaftsrecht und
    allgemeinen/besonderen Verwaltungsrecht
  • grundsätzliches Wissen über wesentliche Inhalte und Zusammenhänge in der
    Buchhaltung (insbesondere Kostenrechnung)
  • Entscheidungsfreude, Leistungsbereitschaft und Engagement sowie Fähigkeit
    zu Konfliktkommunikation und Konfliktbewältigung
  • gute Kommunikationsfähigkeiten
  • analytisches und unternehmerisches Denken
  • gutes Ausdrucksvermögen in Wort und Schrift

Wir bieten Ihnen einen interessanten Arbeitsplatz mit Entwicklungsmöglichkeiten, moderne Arbeitszeitgestaltung, Vergütung nach dem TV-L sowie attraktive zusätzliche Sozialleistungen. Die Stelle ist grundsätzlich teilbar. Schwerbehinderte Bewerber/innen werden bei entsprechender Eignung vorrangig berücksichtigt.

Sind Sie an dieser neuen Herausforderung interessiert?

Bitte senden Sie uns Ihre Bewerbung bis zum 26. Mai 2017 mit Kennziffer ZS41STGL701 unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung per E-Mail an bewerbung@kvbawue.de oder per Post (Unterlagen in Kopie) an die Kassenärztliche Vereinigung Baden-Württemberg, Geschäftsbereich Personalwesen, Albstadtweg 11, 70567 Stuttgart.

Eingereichte Unterlagen werden nicht zurückgesandt.

Für Fragen steht Ihnen Frau Ebru Capar, Telefon 0711 7875-3610, gerne zur Verfügung.

Für unseren Geschäftsbereich Zulassung/Sicherstellung suchen wir zum nächstmöglichen Termin am Standort Karlsruhe eine/n

Sachbearbeiter/in Praxisübergabeverfahren

Das Aufgabengebiet umfasst u.a.:

  • Registrieren des vom Zulassungsausschuss genehmigten Nachbesetzungsverfahren
  • Prüfen und Bearbeiten der Entscheidungen der Zulassungsschüsse
  • Erstellen und Kontrollieren der Veröffentlichungsvorlagen
  • Erfassen und Zuordnen von Bewerbungen sowie Zusenden der Bewerberliste
    an den Zulassungsausschuss
  • Beraten von Ärzten und Psychotherapeuten zu Fragen im Zusammenhang
    mit der Durchführung von Ausschreibungsverfahren bei der KV
  • Beantworten von Anfragen im Zusammenhang mit Anträgen und Entscheidungen
    der Zulassungsausschüsse zum Nachbesetzungsverfahren sowie Fragen im
    Zusammenhang mit dem Ausschreibungsverfahren
  • Durchführen und Prüfen von Versorgungsgründen im Nachbesetzungsverfahren
    aus Sicht der verfahrensbeteiligten KV
  • Prüfen und Aufbereiten von Sachverhalten zur Versorgungssituation in Nachbesetzungsverfahren
  • Erstellen von Stellungnahme für die Zulassungsschüsse in Baden-Württemberg
  • Registrieren der Beschlüsse der Zulassungsausschüsse auf Durchführung eines
    Nachbesetzungsverfahrens
  • Erheben der für die Prüfung der Versorgungssituation am Vertragsarztsitz und
    im Umkreis der Praxis erforderlichen Daten und Grundlagen
  • Bewerten der erhobenen Daten als Grundlage für die Stellungnahme

Wir erwarten von Ihnen:

  • abgeschlossene Ausbildung zur/zum Kauffrau/-mann im Gesundheitswesen, Verwaltungsfachangestellte/r, Sozialversicherungsfachangestellte/r oder vergleichbare Qualifikation
  • mehrjährige Berufserfahrung im Gesundheitswesen wünschenswert
  • tiefes Wissen im Sozialversicherungsrecht, Verwaltungsrecht und Vertragsrecht
  • Teamfähigkeit, Belastbarkeit und Kommunikationsstärke
  • allgemeine Anwenderkenntnisse in MS-Office (Word, Excel)

Wir bieten Ihnen einen interessanten Arbeitsplatz mit Entwicklungsmöglichkeiten, moderne Arbeitszeitgestaltung, Vergütung nach dem TV-L sowie attraktive zusätzliche Sozialleistungen. Die Stelle ist grundsätzlich teilbar. Schwerbehinderte Bewerber/innen werden bei entsprechender Eignung vorrangig berücksichtigt.

Sind Sie an dieser neuen Herausforderung interessiert?

Bitte senden Sie uns Ihre Bewerbung bis zum 22. Mai 2017 mit Kennziffer ZS32KASB701 unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung per E-Mail an bewerbung@kvbawue.de oder per Post (Unterlagen in Kopie) an die Kassenärztliche Vereinigung Baden-Württemberg, Geschäftsbereich Personalwesen, Albstadtweg 11, 70567 Stuttgart.

Eingereichte Unterlagen werden nicht zurückgesandt.

Für Fragen steht Ihnen Frau Ebru Capar, Telefon 0711 7875-3610, gerne zur Verfügung.

Wir bieten Referendaren/innen und Studenten/innen parallel zum Studium die
Möglichkeit als

Praktikant/in (Praktische Studienzeit)
Rechtsreferendar/in (Wahlstation Verwaltung)

Teil unseres Teams zu werden.

Zu Ihren Aufgaben bei uns gehören unter anderem:

  • die Mitwirkung bei der Sicherstellung der ärztlichen Versorgung in Baden-Württemberg
  • die Vor- und Nachbereitung von Ausschusssitzungen und die Betreuung der Ausschussmitglieder
  • die Bearbeitung von Widersprüchen zur Abrechnung unserer Vertragsärzte/innen und Psychotherapeuten/innen

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung, wenn Sie

  • Student/in der Rechtswissenschaften sind und über erste Erfahrung im Verwaltungsrecht verfügen
  • Interesse daran haben, ihr verwaltungsrechtliches Know-How zu erweitern
  • und über gute analytische Fähigkeiten verfügen

Sind Sie an dieser Herausforderung in der Zukunftsbranche Gesundheitswesen interessiert?

Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung unter Angabe der Kennziffer ABZS00STSB606 bis zum 30. Juni 2017 per E-Mail an bewerbung@kvbawue.de oder per Post (Unterlagen in Kopie) an die Kassenärztliche Vereinigung Baden-Württemberg, Geschäftsbereich Personalwesen, Albstadtweg 11, 70567 Stuttgart. Eingereichte Unterlagen werden nicht zurückgesandt. Schwerbehinderte
Bewerber/innen werden bei entsprechender Eignung vorrangig berücksichtigt.

Für Fragen steht Ihnen Frau Ebru Capar, Telefon 0711 7875-3610, gerne zur Verfügung.

Berufseinsteiger/in oder berufserfahrene/r Jurist/in

Juristen/innen in der KVBW…

  • wirken bei der Sicherstellung der ärztlichen Versorgung in Baden-Württemberg mit,
  • beraten Ärzte/innen und Psychotherapeuten/innen in komplexen rechtlichen Angelegenheiten,
  • halten das Gesundheitssystem auf dem aktuellen Stand des medizinischen Fortschritts,
  • wachen über die Ausführung staatlicher Vorgaben,
  • bereiten Ausschusssitzungen vor und nach, sind für die Durchführung der Sitzungen verantwortlich und betreuen die Ausschussmitglieder,
  • bearbeiten Widersprüche zur Abrechnung unserer Vertragsärzte/innen und Psychotherapeuten/innen
  • und vieles mehr …

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung, wenn Sie

  • über einen Abschluss als Dipl.-Verwaltungswirt (FH, DHBW, VWA), Jurist/in, Diplom-Jurist/in oder über eine vergleichbare Qualifikation verfügen,
  • gerne verwaltungsrechtliche Fragestellungen bearbeiten und Interesse daran haben, Ihre Kenntnisse im Vertragsarztrecht und Sozialversicherungsrecht anzuwenden bzw. auszubauen,
  • Freude an einer selbstständigen Arbeitsweise haben und bereit sind, Verantwortung zu übernehmen,
  • auch unter hohem Termindruck Ihre Prioritäten nicht aus dem Blick verlieren und mit Ihren Gesprächspartner/innen stets angemessen kommunizieren können.

Wir bieten Ihnen einen interessanten Arbeitsplatz mit Entwicklungsmöglichkeiten, moderne Arbeitszeitgestaltung, Vergütung nach dem TV-L sowie attraktive zusätzliche Sozialleistungen. Die Stelle ist grundsätzlich teilbar. Schwerbehinderte Bewerber/innen werden bei entsprechender Eignung vorrangig berücksichtigt.

Sind Sie an dieser neuen Herausforderung interessiert?

Bitte senden Sie uns Ihre Bewerbung bis zum 30. Juni 2017 mit Kennziffer ABZS00STSB605 unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung per E-Mail an bewerbung@kvbawue.de oder per Post (Unterlagen in Kopie) an die Kassenärztliche Vereinigung Baden-Württemberg, Geschäftsbereich Personalwesen, Albstadtweg 11, 70567 Stuttgart. Eingereichte Unterlagen werden nicht zurückgesandt.

Für Fragen steht Ihnen Frau Ebru Capar, Telefon 0711 7875-3610, gerne zur
Verfügung.

Für unseren Geschäftsbereich Abrechnung suchen wir zum nächstmöglichen Termin am Standort Reutlingen eine/n

Juristische/n Sachbearbeiter/in
für den Bereich Abrechnungswidersprüche

Eine unserer Kernaufgaben ist die Bearbeitung der Abrechnung unserer Vertrags­ärzte/innen und Psycho­therapeuten/innen. In diesem verantwortungsvollen Umfeld sind Sie für die Widerspruchs­bearbeitung zuständig. Sie bearbeiten komplexe Widersprüche, prüfen formale Voraussetzungen und bereiten den Sachverhalt auf. Nach Subsumption des Sachverhaltes erstellen Sie Bescheide und Beratungs­unterlagen.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung, wenn Sie

  • über einen Abschluss als Dipl.-Verwaltungswirt/ in (FH, DHBW, VWA), Jurist/in oder über eine vergleichbare Qualifikation verfügen,
    Die Position ist auch für Berufseinsteiger/innen geeignet.
  • Interesse daran haben, Ihr verwaltungsrechtliches Know-how um abrechnungsspezifische Kenntnisse (u. a. Honorarverteilungsregelungen) zu erweitern,
  • Freude an einer selbstständigen Arbeitsweise haben, bereit sind Verantwortung zu übernehmen und Entscheidungen zu treffen,
  • gerne formulieren und Spaß daran haben, auch schwierige Sachverhalte schriftlich wie mündlich klar zu strukturieren und auszudrücken.

Wir bieten Ihnen einen interessanten Arbeitsplatz mit Entwicklungsmöglichkeiten, moderne Arbeitszeitgestaltung, Vergütung nach dem TV-L sowie attraktive zusätzliche Sozialleistungen. Die Stelle ist grundsätzlich teilbar. Schwerbehinderte Bewerber/innen werden bei entsprechender Eignung vorrangig berücksichtigt.

Sind Sie an dieser neuen Herausforderung interessiert?

Bitte senden Sie uns Ihre Bewerbung bis zum 9. Mai 2017 mit Kennziffer AB53RTSB701 unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung per E-Mail an bewerbung@kvbawue.de oder per Post (Unterlagen in Kopie) an die Kassenärztliche Vereinigung Baden-Württemberg, Geschäftsbereich Personalwesen, Albstadtweg 11, 70567 Stuttgart. Eingereichte Unterlagen werden nicht zurückgesandt. Für Fragen steht Ihnen Frau Ebru Capar, Telefon 0711 7875-3610, gerne zur Verfügung.

Für unseren Geschäftsbereich Abrechnung suchen wir zum nächstmöglichen Termin am Standort Freiburg eine/n

Juristische/n Sachbearbeiter/in
für den Bereich Abrechnungswidersprüche

Eine unserer Kernaufgaben ist die Bearbeitung der Abrechnung unserer Vertrags­ärzte/innen und Psycho­therapeuten/innen. In diesem verantwortungsvollen Umfeld sind Sie für die Widerspruchs­bearbeitung zuständig. Sie bearbeiten komplexe Widersprüche, prüfen formale Voraussetzungen und bereiten den Sachverhalt auf. Nach Subsumption des Sachverhaltes erstellen Sie Bescheide und Beratungs­unterlagen.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung, wenn Sie

  • über einen Abschluss als Dipl.-Verwaltungswirt/ in (FH, DHBW, VWA), Jurist/in oder über eine vergleichbare Qualifikation verfügen,
    Die Position ist auch für Berufseinsteiger/innen geeignet.
  • Interesse daran haben, Ihr verwaltungsrechtliches Know-how um abrechnungsspezifische Kenntnisse (u. a. Honorarverteilungsregelungen) zu erweitern,
  • Freude an einer selbstständigen Arbeitsweise haben, bereit sind Verantwortung zu übernehmen und Entscheidungen zu treffen,
  • gerne formulieren und Spaß daran haben, auch schwierige Sachverhalte schriftlich wie mündlich klar zu strukturieren und auszudrücken.

Wir bieten Ihnen einen interessanten Arbeitsplatz mit Entwicklungsmöglichkeiten, moderne Arbeitszeitgestaltung, Vergütung nach dem TV-L sowie attraktive zusätzliche Sozialleistungen. Die Stelle ist grundsätzlich teilbar. Schwerbehinderte Bewerber/innen werden bei entsprechender Eignung vorrangig berücksichtigt.

Sind Sie an dieser neuen Herausforderung interessiert?

Bitte senden Sie uns Ihre Bewerbung bis zum 9. Mai 2017 mit Kennziffer AB52FRSB701 unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung per E-Mail an bewerbung@kvbawue.de oder per Post (Unterlagen in Kopie) an die Kassenärztliche Vereinigung Baden-Württemberg, Geschäftsbereich Personalwesen, Albstadtweg 11, 70567 Stuttgart. Eingereichte Unterlagen werden nicht zurückgesandt. Für Fragen steht Ihnen Frau Ebru Capar, Telefon 0711 7875-3610, gerne zur Verfügung.

Für das Sekretariat des stellvertretenden Vorstandsvorsitzenden am Standort Stuttgart suchen wir zum nächstmöglichen Termin eine

Assistenzkraft (m/w)

in Teilzeit (max 50 Prozent), nachmittags

Das Aufgabengebiet umfasst u. a.

  • Durchführen von Schreibarbeiten in ordnungsgemäßer Form unter Beachtung interner Korrespondenzregeln und Richtlinien
  • Kopieren von Sitzungsunterlagen
  • Versenden von Bescheiden und Umfragen
  • allgemeine Sekretariatsaufgaben
  • Vor- und Nachbereiten von Sitzungen (inklusive der Abfassung von Sitzungsprotokollen), Dienstreisen und Veranstaltungen
  • Empfangen von Gästen

Wir erwarten von Ihnen

  • abgeschlossene Ausbildung als Sekretär/in, Bürokauffrau/-mann oder vergleichbare Qualifikation
  • hohe Leistungsbereitschaft und Verantwortungsbewusstsein
  • Kommunikations- und Teamfähigkeit
  • sicheren Umgang mit MS-Office-Anwendungen (Word, Excel, Powerpoint)

Wir bieten Ihnen einen interessanten Arbeitsplatz mit Entwicklungsmöglichkeiten, moderne Arbeitszeitgestaltung, Vergütung nach dem TV-L sowie attraktive zusätzliche Sozialleistungen. Schwerbehinderte Bewerber/innen werden bei entsprechender Eignung vorrangig berücksichtigt.

Sind Sie an dieser neuen Herausforderung interessiert?

Bitte senden Sie uns Ihre Bewerbung bis zum 9. Mai 2017 mit Kennziffer VS00STSB701 unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung per E-Mail an bewerbung@kvbawue.de oder per Post (Unterlagen in Kopie) an die Kassenärztliche Vereinigung Baden-Württemberg, Geschäftsbereich Personalwesen, Albstadtweg 11, 70567 Stuttgart. Eingereichte Unterlagen werden nicht zurückgesandt. Für Fragen steht Ihnen Herr Bastian Steinfeld, Telefon 0711 7875-3581, gerne
zur Verfügung.

Für unseren Geschäftsbereich Finanzwesen suchen wir zum nächstmöglichen Termin am Standort Stuttgart eine/n

Sachbearbeiter/in Mahnwesen

Das Aufgabengebiet umfasst u.a.:

  • selbstständige Abwicklung des Mahnwesens
  • Bearbeitung von Ratenanträgen unter Beachtung KVBW-interner Vorgaben
  • Übernahme und Bearbeitung komplexer Sonderfälle in Abstimmung mit anderen Geschäftsbereichen oder dem Vorstand
  • Verarbeiten, Prüfen und Verbuchen von Zahlungseingängen
  • Prüfen, Analysieren und Bearbeiten der Honorardaten bis zur Auszahlung
  • Abwickeln der Honorareinbehalte im Falle von Praxisauflösungen oder -veränderungen
  • Abstimmung der debitorischen Konten für die Bilanzanlagen
  • Erstellen von Zahlungsanweisungen und Veranlassung zur Auszahlung
  • Abwickeln und Überwachen von Pfändungen und Insolvenzen
  • Erstellen von Auswertungen, Statistiken und Liquiditätsplänen für das Sachgebiet
  • Bearbeiten von telefonischen, schriftlichen oder persönlichen Anfragen von Mitgliedern und Dritten

Wir erwarten von Ihnen:

  • Kaufmännische Berufsausbildung oder eine vergleichbare Qualifikation
  • idealerweise mehrjährige Berufserfahrung im betrieblichen Rechnungswesen sowie Freude am Umgang mit Zahlen
  • rasche Auffassungsgabe und analytisches Denken
  • Teamfähigkeit und die Bereitschaft zur bereichsübergreifenden Zusammenarbeit
  • Leistungsbereitschaft, Kommunikationsvermögen und Belastbarkeit
  • gutes Ausdrucksvermögen in Wort und Schrift
  • sicherer Umgang mit den MS-Office-Anwendungen

    Wir bieten Ihnen einen interessanten Arbeitsplatz mit Entwicklungsmöglichkeiten, moderne Arbeitszeitgestaltung, Vergütung nach dem TV-L sowie attraktive zusätzliche Sozialleistungen. Die Stelle ist grundsätzlich teilbar. Schwerbehinderte Bewerber/innen werden bei entsprechender Eignung vorrangig berücksichtigt.

    Sind Sie an dieser neuen Herausforderung interessiert?

    Bitte senden Sie uns Ihre Bewerbung bis zum 3. Mai 2017 mit Kennziffer FW22STSB701 unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung per E-Mail an bewerbung@kvbawue.de oder per Post (Unterlagen in Kopie) an die Kassenärztliche Vereinigung Baden-Württemberg, Geschäftsbereich Personalwesen, Albstadtweg 11, 70567 Stuttgart.

    Eingereichte Unterlagen werden nicht zurück gesandt.

    Für Fragen steht Ihnen Herr Bastian Steinfeld, Telefon 0711 7875-3581, gerne zur Verfügung.