Stellenausschreibungen

Jobs in der KVBW

Wenn Sie Interesse an einer unserer aktuellen Stellenausschreibungen haben, beachten Sie bitte unsere Hinweise: Ihre Bewerbung können Sie uns entweder in elektronischer Form oder auf dem Postweg schicken. Dazu gehören folgende Angaben:

  • Angaben zur Person
  • vollständiger Bildungsweg
  • bisheriger Berufsweg
  • Kenntnisse und Erfahrungen
  • Gehaltsvorstellung
  • die Kennziffer der Ausschreibung

Zu Ihrer Online-Bewerbung unter bewerbung@kvbawue.de fügen Sie bitte Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen als PDF-Datei bei. Bitte überprüfen Sie vor dem Versenden noch einmal alle Inhalte Ihrer Bewerbung auf Vollständigkeit.

Sollten Sie sich auf mehrere Stellenanzeigen bewerben, weisen Sie darauf bitte in Ihrem Anschreiben hin und führen Sie alle Kennziffern der betreffenden Stellenangebote auf.

Aktuelle Stellenangebote in der Verwaltung

Für unseren Geschäftsbereich Zulassung/Sicherstellung suchen wir zum nächstmöglichen Termin am Standort Stuttgart einen

Sachbearbeiter/in Arztregister-Arztdatei

Das Aufgabengebiet umfasst u. a.

  • Registrieren der Anträge auf Eintragung in das Arztregister der KVBW einschließlich Gebührenerhebung
  • Erfassen der relevanten Daten in der Arztdatei im Zuge der Arztregistereintragung sowie der Entscheidungen der Zulassungsgremien in die Datenbank
  • Erteilen von Auskünften zur Arztdatei
  • Prüfen und abschließendes Entscheiden auf Vorliegen der Voraussetzungen für eine Eintragung in das Arztregister, auch Just-in-Time
  • Recherchieren, Ermitteln und Aufklären der Sachverhalte, die für die Eintragung in das Arztregister notwendig sind, sowie Einholen von fehlenden Unterlagen, Auskünften bzw. Informationen zur Vervollständigung des Antrages
  • Erstellen und Versenden der Bescheide über die Eintragung in das Arztregister bzw. die Ablehnung der Eintragung
  • Erteilen von Auskünften zu Anträgen auf Eintragung, über die Voraussetzungen zur Eintragung in das Arztregister sowie zur Arztdatei
  • Optimieren der Datenbankstrukturen und Anregung zur technischen Umsetzung

Wir erwarten von Ihnen

  • eine abgeschlossene Ausbildung zur/zum Kauffrau/-mann im Gesundheitswesen, Verwaltungs- oder Sozialversicherungsfachangestellte/r oder eine vergleichbare Qualifikation
  • vertieftes Wissen im Sozialversicherungs-, Verwaltungs- und Vertragsarztrecht
  • selbstständiges und strukturiertes Arbeiten
  • engagiertes, souveränes, prioritätenorientiertes und kooperatives Auftreten mit hoher Dienstleistungsorientierung
  • Leistungsbereitschaft, Kommunikationsvermögen, Belastbarkeit
  • Teamfähigkeit und Bereitschaft zur bereichsübergreifenden Zusammenarbeit
  • Freude an der Arbeit mit Datenbanken und deren Optimierung hinsichtlich Arbeitsabläufen sowie sicherer Umgang mit Datenbanken
  • allgemeine Anwenderkenntnisse in MS Office (Word, Excel)

Wir bieten Ihnen einen interessanten Arbeitsplatz mit Entwicklungsmöglichkeiten, moderne Arbeitszeitgestaltung, Vergütung nach dem TV-L sowie attraktive zusätzliche Sozialleistungen. Die Stelle ist grundsätzlich teilbar. Schwerbehinderte Bewerber/innen werden bei entsprechender Eignung vorrangig berücksichtigt.

Sind Sie an dieser neuen Herausforderung interessiert?

Bitte senden Sie uns Ihre Bewerbung bis zum 20. März 2018 mit Kennziffer ZS31STSB802 unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung per E-Mail an bewerbung@kvbawue.de oder per Post (Unterlagen in Kopie) an die Kassenärztliche Vereinigung Baden-Württemberg, Geschäftsbereich Personalwesen, Albstadtweg 11, 70567 Stuttgart.
Eingereichte Unterlagen werden nicht zurückgesandt.

Für Fragen steht Ihnen Herr Bastian Steinfeld, Telefon 0711 7875-3581, gerne zur Verfügung.

Für unseren Geschäftsbereich Notfalldienst und neue Versorgungsformen suchen wir zum nächstmöglichen Termin am Standort Stuttgart eine/n

Sachbearbeiter/in Notfalldienst

Das Aufgabengebiet umfasst:

  • Erstellen komplexer Vorlagen für die Tagesordnung der Notfalldienstkommission sowie Einholen weiterer Information
  • Vor- und Nachbereiten der Sitzung der Notfalldienstkommission, Teilnahme an dieser inkl. Berichterstattung sowie Führen des Protokolls in der Sitzung
  • Erstellen und Begründen von individuellen und differenzierten Bescheidvorlagen sowie Versand der Bescheide
  • Beantworten von Anfragen der Notfalldienst- und Kreisbeauftragten der KVBW im Rahmen des ärztlichen Bereitschaftsdienstes
  • Unterstützen der Notfalldienst- und Kreisbeauftragten bei der Erledigung der übertragenen Aufgaben
  • organisatorische Betreuung von Notfallpraxen inkl. Bearbeitung der Beschaffungen für die Notfallpraxen
  • Beantworten von Anfragen der Ärzte/Ärztinnen zur Organisation des Notfalldienstes sowie der Mitarbeiter/Mitarbeiterinnen in den Notfallpraxen
  • Unterstützung beim Erstellen der Dienstpläne mittels Dienstplanungsprogramm für die am Notfalldienst teilnehmenden Ärzte/Ärztinnen
  • Aufnahme und Weitermeldung von Änderungen der Dienstpläne
  • Erstellen und Auswerten von Statistiken in Bezug auf den Notfalldienst
  • Mitbetreuung der von der KVBW betriebenden Notfallpraxen im Rahmen des Praxismangements (bspw. jährliche Patientenbefragungen, Gerätebetrieb)

Wir erwarten von Ihnen

  • ein abgeschlossenes Studium (FH, VWA, DHBW), Diplom-Verwaltungswirt/in oder eine vergleichbare Qualifikation
  • idealerweise Berufserfahrung in einem entsprechenden Tätigkeitsumfeld
  • vertieftes Wissen im Sozialversicherungs-, Verwaltungs- und Vertragsarztrecht
  • allgemeine Anwenderkenntnisse in MS Office (Word, Excel)
  • selbstständiges, strukturiertes und konzeptionelles Arbeiten
  • Leistungsbereitschaft, Kommunikationsvermögen und Belastbarkeit
  • Teamfähigkeit und die Bereitschaft zur bereichsübergreifenden Zusammenarbeit
  • ein gutes Ausdrucksvermögen in Wort und Schrift

Wir bieten Ihnen einen interessanten Arbeitsplatz mit Entwicklungsmöglichkeiten, moderne Arbeitszeitgestaltung, Vergütung nach dem TV-L sowie attraktive zusätzliche Sozialleistungen. Die Stelle ist grundsätzlich teilbar. Schwerbehinderte Bewerber/innen werden bei entsprechender Eignung vorrangig berücksichtigt.

Sind Sie an dieser neuen Herausforderung interessiert?

Bitte senden Sie uns Ihre Bewerbung bis zum 15. März 2018 mit Kennziffer ND11STSB801 unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung per E-Mail an bewerbung@kvbawue.de oder per Post (Unterlagen in Kopie) an die Kassenärztliche Vereinigung Baden-Württemberg, Geschäftsbereich Personalwesen, Albstadtweg 11, 70567 Stuttgart.
Eingereichte Unterlagen werden nicht zurückgesandt.

Für Fragen steht Ihnen Herr Bastian Steinfeld, Telefon 0711 7875-3581 gerne zur Verfügung.

Für unseren Geschäftsbereich Zulassung/Sicherstellung suchen wir zum nächstmöglichen Termin am Standort Karlsruhe eine/n

Sachbearbeiter/in Sicherstellungsaufgaben


Die Sicherstellung der ambulanten medizinischen Versorgung mit Kassenärzten ist eine unserer gesetzlichen Kernaufgaben. In diesem spannenden Umfeld bearbeiten Sie juristische Fragestellungen und Fälle, die Sicherstellung der Versorgung betreffend und leiten, falls notwendig, geeignete Maßnahmen ein. Dabei bewegen Sie sich inhaltlich stark im ordnungs- und verwaltungsrechtlichen Themenumfeld und unterstützen mit Ihrer fachlichen Expertise die Zulassungsgremien bei ihren Entscheidungen.

Wir freuen uns über Ihre Bewerbung, wenn Sie

  • über einen Abschluss als Jurist/in, Dipl.-Verwaltungswirt/in (FH, DHBW, VWA) oder über eine vergleichbare Qualifikation verfügen
  • gerne verwaltungsrechtliche Fragestellungen bearbeiten
  • Interesse daran haben, Ihre Kenntnisse im Vertragsarztrecht und Sozialversicherungsrecht anzuwenden bzw. auszubauen
  • Freude an einer selbstständigen Arbeitsweise haben
  • bereit sind, Verantwortung zu übernehmen
  • auch unter Termindruck Ihre Prioritäten nicht aus dem Blick verlieren

Wir bieten Ihnen einen interessanten Arbeitsplatz mit Entwicklungsmöglichkeiten, moderne Arbeitszeitgestaltung, Vergütung nach dem TV-L sowie attraktive zusätzliche Sozialleistungen. Die Stelle ist grundsätzlich teilbar. Schwerbehinderte Bewerber/innen werden bei entsprechender Eignung vorrangig berücksichtigt.

Sind Sie an dieser neuen Herausforderung interessiert?

Bitte senden Sie uns Ihre Bewerbung bis zum 16. März 2018 mit Kennziffer ZS32KASB706 unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung per E-Mail an bewerbung@kvbawue.de oder per Post (Unterlagen in Kopie) an die Kassenärztliche Vereinigung Baden-Württemberg, Geschäftsbereich Personalwesen, Albstadtweg 11, 70567 Stuttgart.
Eingereichte Unterlagen werden nicht zurückgesandt.

Für Fragen steht Ihnen Herr Bastian Steinfeld, Telefon 0711 7875-3581, gerne zur Verfügung.

Für unseren Geschäftsbereich Zulassung/Sicherstellung suchen wir zum nächstmöglichen Termin am Standort Karlsruhe eine/n

Sachbearbeiter/in Zulassungsausschuss für Ärzte


In dieser Position als Sachbearbeiter/in im Zulassungsausschuss für Ärzte erstellen Sie Stellungnahmen in einfachen und wiederkehrenden Sachverhalten (mit Hilfe von vordefinierten Textbausteinen) für die Ausschüsse und sichten Unterlagen vor Vorlage an die Ausschüsse. Außerdem bereiten Sie die Ausschussentscheidungen vor und nach und führen Bedarfsprüfungen nach Vorgaben durch.

Wir erwarten von Ihnen

  • eine abgeschlossene Ausbildung zur/zum Rechtsanwaltsfachangestellen oder eine vergleichbare Qualifikation
  • vertieftes Wissen im Sozialversicherungsrecht, Verwaltungsrecht und Vertragsarztrecht
  • allgemeine Anwenderkenntnisse in MS Office: Word, Excel
  • analytisches Denken, Kommunikationsfähigkeit und Teamfähigkeit

Wir bieten Ihnen einen interessanten Arbeitsplatz mit Entwicklungsmöglichkeiten, moderne Arbeitszeitgestaltung, Vergütung nach dem TV-L sowie attraktive zusätzliche Sozialleistungen. Die Stelle ist grundsätzlich teilbar. Schwerbehinderte Bewerber/innen werden bei entsprechender Eignung vorrangig berücksichtigt.

Sind Sie an dieser neuen Herausforderung interessiert?

Bitte senden Sie uns Ihre Bewerbung bis zum 16. März 2018 mit Kennziffer ZS46KASB801 unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung per E-Mail an bewerbung@kvbawue.de oder per Post (Unterlagen in Kopie) an die Kassenärztliche Vereinigung Baden-Württemberg, Geschäftsbereich Personalwesen, Albstadtweg 11, 70567 Stuttgart.
Eingereichte Unterlagen werden nicht zurückgesandt.

Für Fragen steht Ihnen Herr Bastian Steinfeld, Telefon 0711 7875-3581, gerne zur Verfügung.

Für unseren Geschäftsbereich Zulassung/Sicherstellung suchen wir zum nächstmöglichen Termin am Standort Karlsruhe eine/n

Sachbearbeiter/in Zulassungsausschuss

Das Aufgabengebiet umfasst u.a.

  • Erstellen von Stellungnahmen und Beschlussvorlagen für die Ausschüsse bzw. Sichten der Unterlagen vor Vorlage an die Ausschüsse, insbesondere in rechtlich schwierigen und komplexen Sachverhalten
  • Vor- und Nachbereiten der Ausschussentscheidungen
  • Prüfen der Bedarfsprüfungsergebnisse
  • Verfassen von rechtlich fundierten Entscheidungsteilen für die Zulassungsgremien, insbesondere unter Einbeziehung von Rechtsprechung, Literatur und der Verwaltungspraxis der Zulassungsgremien
  • Erteilen von Informationen und Auskünften zu Fragen im Zusammenhang mit Anträgen und Entscheidungen der Zulassungsgremien in Zulassungsangelegenheiten und in Ermächtigungsangelegenheiten
  • Beraten zu Fragen im Zusammenhang mit komplexen Anträgen und Entscheidungen der Zulassungsgremien in Zulassungsangelegenheiten sowie in Ermächtigungsangelegenheiten
  • Durchführen der zulassungsrechtlich relevanten Vertragsprüfung ärztlicher Kooperationen und Anstellungen für die Zulassungsgremien

Für diese spannende Position möchten wir mit Ihnen ins Gespräch kommen, wenn Sie

  • über einen Abschluss als Diplomjurist/in, Dipl. Verwaltungswirt/in (FH/BA/VWA) oder über eine vergleichbare Qualifikation verfügen
  • vertieftes Wissen im Sozialversicherungsrecht, Verwaltungs- und Verwaltungsverfahrensrecht und Vertragsarztrecht haben
  • erweitertes Wissen im Gesellschafts- und Arbeitsrecht besitzen
  • allgemeine Anwenderkenntnisse in MS Office (Word, Excel) mitbringen
  • Spaß am Kommunizieren haben, über ein gutes analytisches Denken verfügen und gerne in einem Team arbeiten

Wir bieten Ihnen einen interessanten Arbeitsplatz mit Entwicklungsmöglichkeiten, moderne Arbeitszeitgestaltung, Vergütung nach dem TV-L sowie attraktive zusätzliche Sozialleistungen. Die Stelle ist grundsätzlich teilbar. Schwerbehinderte Bewerber/innen werden bei entsprechender Eignung vorrangig berücksichtigt.

Sind Sie an dieser neuen Herausforderung interessiert?

Bitte senden Sie uns Ihre Bewerbung bis zum 13. März 2018 mit Kennziffer ZS46KASB802 unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung per E-Mail an bewerbung@kvbawue.de oder per Post (Unterlagen in Kopie) an die Kassenärztliche Vereinigung Baden-Württemberg, Geschäftsbereich Personalwesen, Albstadtweg 11, 70567 Stuttgart.
Eingereichte Unterlagen werden nicht zurückgesandt.

Für Fragen steht Ihnen Herr Bastian Steinfeld, Telefon 0711 7875-3581, gerne zur Verfügung.

Für unseren Geschäftsbereich Service und Beratung suchen wir zum nächstmöglichen Termin am Standort Karlsruhe eine/n

Sachbearbeiter/in Management Akademie (MAK)

befristet


In dieser Position als Sachbearbeiter/in in der Management Akademie (MAK) organisieren und betreuen Sie die Fortbildungsveranstaltungen der MAK und arbeiten bei der Durchführung von Prüfungen mit.

Zu Ihren weiteren Aufgaben gehören das Koordinieren und Steuern von Informations- und Ablaufprozessen mit den Referenten/innen der MAK, das Verwalten, Erfassen und Bearbeiten von Seminaranmeldungen sowie die Evaluation der Fortbildungsveranstaltungen der MAK. Außerdem führen Sie telefonische Beratungen von Mitgliedern in Fragen der Fortbildung und des Seminarangebotes der Management Akademie durch, nehmen komplexe inhaltliche Anfragen an und leiten diese an die Sachgebiets- bzw. Gruppenleitung weiter.

Darüber hinaus unterstützen Sie die Sachgebiets- bzw. Gruppenleitung beim Aufbau und bei der Weiterentwicklung des eigenen Qualitätsmanagement-Systems der MAK (LQW) und arbeiten beim Ausbau und der Weiterentwicklung von flankierenden Mitgliederbindungsmaßnahmen mit. Außerdem unterstützen Sie bei der Weiterentwicklung des Seminar- und Serviceangebotes der Management Akademie (MAK) in Abstimmung mit der Sachgebiets- bzw. Gruppenleitung sowie bei der Planung der Fortbildungsveranstaltungen der MAK und der Erstellung des Seminarprogramms.

Wir erwarten von Ihnen

  • eine kaufmännische Ausbildung, eine Ausbildung zum/zur Arzthelfer/in / Medizinischen Fachangestellten oder eine vergleichbare Qualifikation
  • tiefes inhaltliches Wissen über die Abläufe einer Arztpraxis sowie über die Angebote der Management Akademie und deren Inhalte
  • Grundkenntnisse in Qualitätsmanagement
  • allgemeine Anwenderkenntnisse in MS-Office (Word, Excel, Powerpoint)
  • Kommunikationsfähigkeit, Flexibilität, Teamfähigkeit und ein gutes Ausdrucksvermögen

Wir bieten Ihnen einen interessanten Arbeitsplatz mit Entwicklungs­möglichkeiten, moderne Arbeitszeit­gestaltung, Vergütung nach dem TV-L sowie attraktive zusätzliche Sozial­leistungen. Die Stelle ist grundsätzlich teilbar. Schwerbehinderte Bewerber/innen werden bei entsprechender Eignung vorrangig berücksichtigt.

Sind Sie an dieser neuen Herausforderung interessiert?

Bitte senden Sie uns Ihre Bewerbung bis zum 1. März 2018 mit Kennziffer SB31KASB701 unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung per E-Mail an bewerbung@kvbawue.de oder per Post (Unterlagen in Kopie) an die Kassenärztliche Vereinigung Baden-Württemberg, Geschäftsbereich Personalwesen, Albstadtweg 11, 70567 Stuttgart.
Eingereichte Unterlagen werden nicht zurückgesandt.

Für Fragen steht Ihnen Herr Bastian Steinfeld, Telefon 0711 7875-3581, gerne zur Verfügung.

Für unseren Geschäftsbereich Abrechnung suchen wir zum nächstmöglichen Termin am Standort Reutlingen eine/n

Juristische/n Sachbearbeiter/in für den Bereich Abrechnungswidersprüche

Eine unserer Kernaufgaben ist die Bearbeitung der Abrechnung unserer Vertragsärzte/innen und Psychotherapeuten/innen. In diesem verantwortungsvollen Umfeld sind Sie für die Widerspruchsbearbeitung zuständig. Sie bearbeiten komplexe Widersprüche, prüfen formale Voraussetzungen und bereiten den Sachverhalt auf. Nach Subsumption des Sachverhaltes erstellen Sie Bescheide und Beratungsunterlagen.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung, wenn Sie

  • über einen Abschluss als Dipl. Verwaltungswirt/in (FH, DHBW, VWA), Jurist/in oder über eine vergleichbare Qualifikation verfügen. Die Position ist auch für Berufs­einsteiger geeignet.
  • Interesse daran haben, Ihr verwaltungsrechtliches Know-How um abrechnungs­spezifische Kenntnisse (u. a. Honorarverteilungsregelungen) zu erweitern.
  • Freude an einer selbstständigen Arbeitsweise haben, bereit sind Verantwortung zu übernehmen und Entscheidungen zu treffen.
  • gerne formulieren und Spaß daran haben, auch schwierige Sachverhalte schriftlich wie mündlich klar zu strukturieren und auszudrücken.

Wir bieten Ihnen einen interessanten Arbeitsplatz mit Entwicklungsmöglichkeiten, moderne Arbeitszeitgestaltung, Vergütung nach dem TV-L sowie attraktive zusätzliche Sozialleistungen. Die Stelle ist grundsätzlich teilbar. Schwerbehinderte Bewerber/innen werden bei entsprechender Eignung vorrangig berücksichtigt.

Sind Sie an dieser neuen Herausforderung interessiert?

Bitte senden Sie uns Ihre Bewerbung bis zum 28. Februar 2018 mit Kennziffer AB53RTSB801 unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung per E-Mail an bewerbung@kvbawue.de oder per Post (Unterlagen in Kopie) an die Kassenärztliche Vereinigung Baden-Württemberg, Geschäftsbereich Personalwesen, Albstadtweg 11, 70567 Stuttgart.
Eingereichte Unterlagen werden nicht zurückgesandt.

Für Fragen steht Ihnen Herr Bastian Steinfeld, Telefon 0711 7875-3581, gerne zur Verfügung.

Für unseren Geschäftsbereich Abrechnung suchen wir zum nächstmöglichen Termin am Standort Stuttgart oder Reutlingen eine/n

Ärztliche/n Referentin/Referenten in Vollzeit oder Teilzeit

Zu Ihren Aufgaben gehört das Beantworten von komplexen Anfragen aus dem Geschäftsbereich Abrechnung zur Auslegung und Anwendung der Gebührenordnung und weiterer abrechnungs­relevanter Bestandteile sowie von schriftlichen Anfragen von Mitgliedern zu komplexen Abrechnungs-Fragestellungen mit medizinischem Hintergrund. Darüber hinaus prüfen und beurteilen Sie medizinische Dokumentationen, Stellungnahmen und Gutachten. Ferner wirken Sie aus medizinischer Sicht, bei der Abstimmung und Aktualisierung der vorhandenen Informationen und Sprachregelungen zu Abrechnungsthemen mit und Erstellen Artikel zu Abrechnungsthemen mit medizinischem Hintergrund.

Für diese spannende Position möchten wir mit Ihnen ins Gespräch kommen, wenn Sie

  • ein abgeschlossenes Studium der Humanmedizin oder eine vergleichbare Qualifikation erworben haben
  • idealerweise über Grundlegendes Wissen in der Interpretation und Auslegung von SGB V, SGB X und sonstigen Normen sowie über die Abrechnungssystematik und die Abrechnungsprozesse verfügen
  • Grundkenntnisse in der Anwendung mathematisch-analytischer und statistischer Methoden besitzen
  • gerne in einem Team arbeiten und Spaß am Kommunizieren haben sowie über ein gutes analytisches Denken verfügen

Wir bieten Ihnen einen interessanten Arbeitsplatz mit Entwicklungsmöglichkeiten, moderne Arbeitszeitgestaltung, Vergütung nach dem TV-L sowie attraktive zusätzliche Sozialleistungen. Die Stelle ist grundsätzlich teilbar. Schwerbehinderte Bewerber/innen werden bei entsprechender Eignung vorrangig berücksichtigt.

Sind Sie an dieser neuen Herausforderung interessiert?

Bitte senden Sie uns Ihre Bewerbung bis zum 2. März 2018 mit Kennziffer AB30STSB701 unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung per E-Mail an bewerbung@kvbawue.de oder per Post (Unterlagen in Kopie) an die Kassenärztliche Vereinigung Baden-Württemberg, Geschäftsbereich Personalwesen, Albstadtweg 11, 70567 Stuttgart. Eingereichte Unterlagen werden nicht zurückgesandt.

Für Fragen steht Ihnen Herr Bastian Steinfeld, Telefon 0711 7875-3581, gerne zur Verfügung.

Für unseren Geschäftsbereich Zulassung/Sicherstellung suchen wir zum nächstmöglichen Termin am Standort Stuttgart eine/n

Sachbearbeiter/in Förderanträge

Die Sicherstellung der ambulanten medizinischen Versorgung mit Kassenärzten ist eine unserer gesetzlichen Kernaufgaben. Damit die flächendeckende Versorgung mit Vertragsärzten auch in der Zukunft gesichert bleibt, wendet die KVBW unterschiedliche Instrumente an. Hierzu gehört u. a. die Förderung der Weiterbildung Allgemeinmedizin. Zu Ihren Aufgaben gehören die Prüfung eingehender Förderanträge, die Genehmigung der Beschäftigung unter Berücksichtigung geltender rechtlicher Rahmenbedingungen sowie die anschließende Bearbeitung der Anträge bis zur Zahlungsfreigabe. Die Verwaltung der bereitstehenden Fördergelder gehört ebenfalls zu Ihrem abwechslungsreichen Aufgabenumfeld.

Für diese spannende Position möchten wir mit Ihnen ins Gespräch kommen, wenn Sie

  • eine Ausbildung zum/zur Rechtsanwaltsfachangestellten, eine Ausbildung zum/zur Kaufmann/Kauffrau im Gesundheitswesen oder eine Ausbildung zum/zur Verwaltungsangestellten abgeschlossen haben oder über eine vergleichbare Qualifikation verfügen
  • gerne verwaltungsrechtliche Fragestellungen bearbeiten
  • Interesse daran haben, Kenntnisse im Vertragsarztrecht und Sozialversicherungsrecht aufzubauen bzw. anzuwenden
  • Freude an einer selbstständigen Arbeitsweise haben
  • auch in Stresssituationen freundlich und besonnen kommunizieren und arbeiten können

Wir bieten Ihnen einen interessanten Arbeitsplatz mit Entwicklungsmöglichkeiten, moderne Arbeitszeitgestaltung, Vergütung nach dem TV-L sowie attraktive zusätzliche Sozialleistungen. Die Stelle ist grundsätzlich teilbar. Schwerbehinderte Bewerber/innen werden bei entsprechender Eignung vorrangig berücksichtigt.

Sind Sie an dieser neuen Herausforderung interessiert?

Bitte senden Sie uns Ihre Bewerbung bis zum 28. Februar 2018 mit Kennziffer ZS31STSB801 unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung per E-Mail an bewerbung@kvbawue.de oder per Post (Unterlagen in Kopie) an die Kassenärztliche Vereinigung Baden-Württemberg, Geschäftsbereich Personalwesen, Albstadtweg 11, 70567 Stuttgart. Eingereichte Unterlagen werden nicht zurückgesandt.

Für Fragen steht Ihnen Herr Bastian Steinfeld, Telefon 0711 7875-3581, gerne zur Verfügung.

Für unseren Geschäftsbereich Abrechnung suchen wir zum nächstmöglichen Termin am Standort Stuttgart eine/n

Juristische/n Sachbearbeiter/in für den Bereich Abrechnungswidersprüche

Eine unserer Kernaufgaben ist die Bearbeitung der Abrechnung unserer Vertragsärzte/innen und Psychotherapeuten/innen. In diesem verantwortungsvollen Umfeld sind Sie für die Widerspruchsbearbeitung zuständig. Sie bearbeiten komplexe Widersprüche, prüfen formale Voraussetzungen und bereiten den Sachverhalt auf. Nach Subsumption des Sachverhaltes erstellen Sie Bescheide und Beratungsunterlagen.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung, wenn Sie

  • über einen Abschluss als Dipl. Verwaltungswirt/in (FH, DHBW, VWA), Jurist/in oder über eine vergleichbare Qualifikation verfügen. Die Position ist auch für Berufs­einsteiger geeignet.
  • Interesse daran haben, Ihr verwaltungsrechtliches Know-How um abrechnungs­spezifische Kenntnisse (u. a. Honorarverteilungsregelungen) zu erweitern.
  • Freude an einer selbstständigen Arbeitsweise haben, bereit sind Verantwortung zu übernehmen und Entscheidungen zu treffen.
  • gerne formulieren und Spaß daran haben, auch schwierige Sachverhalte schriftlich wie mündlich klar zu strukturieren und auszudrücken.

Wir bieten Ihnen einen interessanten Arbeitsplatz mit Entwicklungsmöglichkeiten, moderne Arbeitszeitgestaltung, Vergütung nach dem TV-L sowie attraktive zusätzliche Sozialleistungen. Die Stelle ist grundsätzlich teilbar. Schwerbehinderte Bewerber/innen werden bei entsprechender Eignung vorrangig berücksichtigt.

Sind Sie an dieser neuen Herausforderung interessiert?

Bitte senden Sie uns Ihre Bewerbung bis zum 28. Februar 2018 mit Kennziffer AB51STSB801 unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung per E-Mail an bewerbung@kvbawue.de oder per Post (Unterlagen in Kopie) an die Kassenärztliche Vereinigung Baden-Württemberg, Geschäftsbereich Personalwesen, Albstadtweg 11, 70567 Stuttgart.
Eingereichte Unterlagen werden nicht zurückgesandt.

Für Fragen steht Ihnen Herr Bastian Steinfeld, Telefon 0711 7875-3581, gerne zur Verfügung.

Für unseren Bereich Interne Dienste suchen wir zum nächstmöglichen Termin
am Standort Stuttgart eine/n

Sachbearbeiter/in
öffentliches Auftragswesen

In dieser Position als Sachbearbeiter/in im öffentlichen Auftragswesen erstellen und begleiten Sie die nationalen Ausschreibungen gem. VOB, VOL und arbeiten an europaweiten Ausschreibungen gem. GWB, VgV, VOB mit. Dies umfasst den  Gesamtprozess der Beschaffung, welcher mit Anbieteranalysen, Markterkundungen und Marktrecherchen beginnt und die Veröffentlichung von Ausschreibungsbekanntmachungen, die Beantwortung von Bieteranfragen, das Auswerten der
eingegangenen Angebote und der Abschluss von Verträgen beinhaltet. Zu Ihren Aufgaben gehören in diesem Zusammenhang auch die Vergabedokumentation sowie die Rechnungs- und Reklamationsbearbeitung. Darüber hinaus bereiten Sie kaufmännische Individualverträge vor und wirken bei der Haushaltsplanung mit.

Für diese spannende Position möchten wir mit Ihnen ins Gespräch  kommen, wenn Sie

  • eine abgeschlossene kaufmännische Ausbildung idealerweise mit einer mehrjährigen Berufserfahrung oder ein abgeschlossenes Studium der Verwaltungs-/ Wirtschaftswissenschaften (FH/BA) oder eine vergleichbare Qualifikation erworben haben
  • idealerweise über Berufserfahrung in einem vergleichbaren Arbeitsumfeld und über Kenntnisse im Vergaberecht verfügen
  • Erfahrungen und Kenntnisse bei der Erstellung von kaufmännischen Verträgen haben
  • erweitertes Wissen im Bereich Verhandlungsmanagement sowie in der Anwendung einer Kosten- und Leistungsrechnung und im öffentlichen Haushaltsrecht besitzen
  • Spaß am Kommunizieren haben, über ein gutes analytisches Denken verfügen und gerne in einem Team arbeiten

Alternativ passen Sie auch zu uns, wenn Sie über ein abgeschlossenes Studium der Verwaltungs-/ Wirtschaftswissenschaften (FH/BA) mit Kenntnissen im Vergaberecht verfügen.

Wir bieten Ihnen einen interessanten Arbeitsplatz mit Entwicklungsmöglichkeiten, moderne Arbeitszeitgestaltung, Vergütung nach dem TV-L sowie attraktive zusätzliche Sozialleistungen. Die Stelle ist grundsätzlich teilbar. Schwerbehinderte Bewerber/innen werden bei entsprechender Eignung vorrangig berücksichtigt.

Sind Sie an dieser neuen Herausforderung interessiert?

Bitte senden Sie uns Ihre Bewerbung bis zum 23. Februar 2018 mit Kennziffer ID21STSB703 unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung per E-Mail an bewerbung@kvbawue.de oder per Post (Unterlagen in Kopie) an die Kassenärztliche Vereinigung Baden-Württemberg, Geschäftsbereich Personalwesen, Albstadtweg 11, 70567 Stuttgart. Eingereichte Unterlagen werden nicht zurückgesandt.
Für Fragen steht Ihnen Herr Bastian Steinfeld, Telefon 0711 7875-3581, gerne zur Verfügung.

Letzte Aktualisierung: 23.02.2018