DocLineBW

Logo der DoclineBW

Rasche und koordinierte Beratung im Krisenfall

Krisensituationen im Unternehmen Praxis kommen immer wieder vor. Die Abschlagszahlung ist auf einmal deutlich niedriger, die Praxiskosten können nicht mehr gedeckt werden. Wegen Krankheit oder Tod des Inhabers muss die Praxis vorübergehend geschlossen werden. Eine Vertretung gibt es nicht, der Arzt rutscht in eine wirtschaftliche Krise. Oder ein Psychotherapeut ist aufgrund unvorhergesehener finanzieller Belastungen nicht mehr zahlungsfähig und steht vor der Insolvenz seiner Praxis.

Schnell und unbürokratisch

Hier unterstützt DocLineBW die Anlaufstelle für Mitglieder der KVBW in finanziellen und/oder existenziellen Krisensituationen – angesiedelt im Praxisservice innerhalb des Geschäftsbereichs Service & Beratung. Der KVBW-Vorstand hat mit DocLineBW eine Hotline geschaffen, die zum Ziel hat, solche Krisenfälle schnell und unbürokratisch zu klären. Um Ihre aktuelle Situation einschätzen zu können, haben wir einen Fragebogen zur Selbsteinschätzung zusammengestellt.

Mit einer garantierten Reaktionszeit von maximal acht Arbeitstagen nimmt sich ein Mitarbeiter des Falles an und koordiniert die Beratung in Abstimmung mit den beteiligten Geschäftsbereichen. In geschäftsbereichsübergreifenden Fallbesprechungen entwickelt das Team gemeinsam Lösungsansätze. Nach einer ersten Falleinschätzung und gegebenenfalls einer Abstimmung mit dem Vorstand oder der Geschäftsführung erhalten Sie kurzfristig eine erste Rückmeldung durch den Praxisservice. Gemeinsam wird das weitere Vorgehen vereinbart.

Individuelle Beratung und konkrete Vorschläge

Wie hilft DocLineBW in finanziellen Krisen?

Mit Hilfe des Fragebogens zur Selbsteinschätzung können Sie sich selbst ein erstes Bild von der wirtschaftlichen Situation Ihrer Praxis machen. Sie unterstützen DocLineBW mit der Übersendung dieses Fragebogens dabei, Ihnen schnell kurzfristige Lösungsansätze zur Sicherung der Liquidität Ihrer Praxis anbieten zu können.

In einem zweiten Schritt prüfen wir mittels einer betriebswirtschaftlichen Praxisanalyse die Gesamt­situation und zeigen mögliche Handlungs­optionen zur längerfristigen Sicherung der wirtschaftlichen Existenz Ihrer Praxis. Voraussetzung für die Analyse der Praxis ist, dass Sie uns die zur Ermittlung der Ergebnisse notwendigen Daten und Informationen zur Verfügung stellen. Hierzu dient der Fragebogen Betriebswirtschaftliche Praxisanalyse, den wir Sie bitten auszufüllen und zusammen mit den aufgeführten Unterlagen zurückzusenden.

Sie erhalten die Ergebnisse der betriebswirtschaftlichen Analyse mit einem individuellen Beratungsangebot sowie konkrete Vorschläge, um die Krisensituation zu bewältigen.

Wie hilft DocLineBW in existenziellen Krisen?

Sie müssen Ihren Praxisbetrieb für unbestimmte Zeit einstellen, weil Sie schwer erkrankt sind und sich kurzfristig kein Vertreter findet? Um diese Zeit zu überbrücken, unterstützt die KV Baden-Württemberg mit der Vermittlung von Vertretungsärzten, die eine Weiterführung des Praxisbetriebs kurzfristig sicherstellen. Sie stehen als Angehörige eines überraschend verstorbenen Praxisinhabers unvermittelt vor der Frage, welche Schritte nunmehr zu veranlassen sind? DocLineBW unterstützt Sie in dieser schwierigen und emotional belastenden Situation mit Rat und Tat und hilft Ihnen, einen Überblick über die zu veranlassenden Schritte im Zusammenhang mit der Beendigung der vertragsärztlichen oder vertragspsychotherapeutischen Tätigkeit zu erhalten.

KQB-LogoKundenorientierte Qualitätstestierung für Beratungsorganisationen - Qualitätstestiert bis 23.11.2014
Letzte Aktualisierung: 14.09.2015