Trittsicher durchs Leben

Mobilität und Knochengesundheit für ältere Menschen

Die KV Baden-Württemberg ist Kooperationspartner des Projekts „Trittsicher durchs Leben“. Das vom Bundesministerium für Bildung und Forschung geförderte Programm der Landwirtschaftlichen Krankenkasse (LKK) will ältere Menschen aus ländlichen Regionen darin unterstützen, ihre Selbständigkeit und Mobilität zu erhalten.

Angebote im Rahmen des Programms:

  • Trittsicher-Bewegungskurse
  • Knochendichtemessungen
  • Empfehlungen zur Sicherheit rund um Haus und Hof

Trittsicher-Vertrag LKK

Vereinbarung über die Durchführung und Abrechnung von präventiven Knochendichtemessungen im Projekt „Trittsicher durchs Leben“

Übersicht über die Interventionslandkreise

Anlage 2 zum Trittsicher-Vertrag LKK

Abrechnungs- und Vergütungsübersicht

Anlage 4 zum Trittsicher-Vertrag LKK

Vertragsende

Der Vertrag „Trittsicher” mit der LKK endet am 31. Dezember 2018.

Das Projekt läuft von September 2015 bis zum 31. Dezember 2018 in 47 Landkreisen in fünf Bundesländern (u. a. Baden-Württemberg). Die Abrechnung der ärztlichen Leistungen ist erst ab dem 1. Oktober 2015 möglich. Die Landwirtschaftliche Krankenkasse (LKK) in der Sozialversicherung für Landwirtschaft, Forsten und Gartenbau (SVLFG) wählt die teilnahmeberechtigten Versicherten mit erhöhtem Risiko für Stürze und Frakturen aus und spricht diese auf eine Teilnahme an. Die ausgewählten Versicherten erhalten ein Informationsschreiben zur Vorlage und Aufbewahrung in der Praxis.

Zur vertragsärztlichen Versorgung zugelassene, ermächtigte oder angestellte Hausärzte beraten im Rahmen des Projekts zum Versorgungskonzept und überweisen die ausgewählten Versicherten gegebenenfalls zur Knochendichtemessung. Zugelassene, ermächtigte und angestellte Fachärzte mit Genehmigung Osteodensitometrie führen die Knochendichtemessung durch.

Extrabugetär vergütete Leistungen:

GOPLeistungVergütungabzurechnen durch
99870Beratung zum Versorgungskonzept und ggf. Überweisung zur DXA-Untersuchung15 Euroteilnahmeberechtigte Hausärzte
99871DXA-Untersuchung sowie Erstellung und Übersendung eines ärztlichen Berichts über die Ergebnisse der Untersuchung45 Euroteilnahmeberechtigte Fachärzte
Letzte Aktualisierung: 27.11.2018