Darmkrebsmonat März – KBV bietet Infomaterial zur Früherkennung

Patienteninformationen zur Darmkrebsfrüherkennung können kostenfrei bestellt oder heruntergeladen werden

März ist der Monat der Darmkrebsvorsorge. Ärzte können dies nutzen und ihre Patienten verstärkt auf die Möglichkeiten der Früherkennung von Darmkrebs hinweisen. Dazu bietet die KBV kostenlose Informationsmaterialien zum Download oder zum Bestellen für Ihre Patienten an.

Das Infopaket enthält ein Wartezimmerplakat („Große Probleme fangen oft winzig an”), Patientenflyer zum Vorsorge-Check und zum Qualitätsstandard der Koloskopie sowie eine Patienteninformation zum Test auf nicht sichtbares Blut im Stuhl. Damit können Sie Patienten auf die Darmkrebsfrüherkennung aufmerksam machen und sie auffordern, sich zu informieren.

Darmkrebs gehört zu den drei häufigsten Krebserkrankungen bei Frauen und Männern in Deutschland. Etwa 26.000 Menschen sterben pro Jahr daran. Dabei lässt sich Darmkrebs früh erkannt sehr gut heilen und durch frühzeitiges Erkennen und Entfernen von Vorstufen vielfach sogar vermeiden.