Datenschutz im Praxisalltag

Schnellinfo des KVBW-Vorstands gibt Antwort auf aktuelle Fragestellungen zur DSGVO

Nach wie vor besteht bei niedergelassenen Ärzten und Psychotherapeuten hoher Informationsbedarf bezüglich der Anforderungen und der konkreten Umsetzung der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO).

Zuletzt gab es Unsicherheiten bei der Frage, wann die Einwilligung eines Patienten zur Verarbeitung oder Weitergabe personenbezogener Daten erforderlich ist. Wie verhält es sich zum Beispiel bei Laboreinsendungen, bei der Anforderung von Befundberichten oder dem kollegialen Austausch per Telefon und Fax? Und wie sollen Praxen mit etwaigen Abmahnbriefen umgehen? Antworten finden Sie in der aktuellen Schnellinfo des KVBW-Vorstands, die unten zum Download zur Verfügung steht.

Datenschutz bei „Vorstand on Tour”

Übrigens: Ein eigener Themenblock zur praktischen Umsetzung der DSGVO ist Teil unserer kostenlosen Vortragsreihe „Vorstand on Tour” im Herbst. Hier bringen Sie Fachleute der KVBW auf den jeweils neuesten Stand.

Dokumente zum Download

Mehr zum Thema Datenschutz